Maxi Cosi mit ins Flugzeug

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sweetheart83 30.10.10 - 12:18 Uhr

Wir wollen nächsten Sommer mit unserem bis dahin geborenen Zwerg in Urlaub fliegen und dort ein Auto mieten, daher würde ich gerne den Maxi Cosi mitnehmen. Muss man dies vorher anmelden bzw. ist dies überhaupt möglich diesen als Gepäck aufzugeben? Wir werden mit TUIfly fliegen.

LG
Nadine

Beitrag von beckie83 30.10.10 - 12:23 Uhr

Da würde ich direkt mal bei der Fluggesellschaft nachfragen.
Also ich weiss das es in den meisten Flieger extra "Hängematten" für Babys gibt.

Beitrag von sweetheart83 30.10.10 - 12:41 Uhr

Ja, das weiß ich, aber leider können wir die erste Reihe wohl nicht buchen, da dies nur als Pauschalangebot möglich ist und wir nur den Flug buchen. Ich möchte den Maxi Cosi ja nicht mit an Bord nehmen, sondern als Gepäck, damit wir ihn im Urlaub dabei haben. Habe mal eine Anfrage an die Fluggesellschaft gestellt, telefonisch kommt man ja kaum durch, deswegen dachte ich, hier kann mir vielleicht schneller jemand antworten.

Beitrag von schnucky666 30.10.10 - 13:17 Uhr

Wenn du ihn als Gepäck mitnehmen willst,dann geht das. Da mußt du nur an den Schalter für Sperrgepäck (da kann man auch Kiwa abgeben). Am besten erkundigst du dich aber bei Tui. Denn bei manchen Fluglinien darfst du ihn auch mit in den Flieger nehmen, sofern der Sitz neben dir frei bleibt!
Aber wieso wenn ihr euch im Urlaub ein auto mietet, nehmt ihr nicht dort einen Sitz? Wir hatten das damals bei Nico auch gemacht. also den Sitz vor Ort mitgemietet (kostete nur 5Euro extra)

Beitrag von sweetheart83 30.10.10 - 13:44 Uhr

Den Cabriofix kann man wohl nicht mitnehmen an Bord, nur den Citi soweit ich weiß, möchte ich aber auch nicht. Ich habe den Quinny Zapp, da kann ich den Maxi Cosi befestigen, sodass ich ihn nicht immer tragen muss, wenn man nur kurz unterwegs ist, deshalb möchte ich meinen eigenen mitnehmen und zweitens sind die Autositze auf Kreta eine absolute Katastrophe meiner Meinung nach, hatten dieses Jahr welche von der Vermietung gebucht und die sahen alles andere als vertrauenswürdig aus.

Danke für deine Antwort!

LG
Nadine

Beitrag von sonne_1975 30.10.10 - 15:53 Uhr

Wenn du ihn als Gepäck aufgibst, kannst du ihn gleich wegschmeissen. Weisst du, wie man auf den Flughäfen mit dem Gepäck umgeht?

Kleinste Risse und der Sitz ist nicht mehr sicher.

Das sicherste für dein Baby wäre sowieso, wenn es einen eigenen Sitz hätte, dann kannst du es in der Babyschale anschnallen. Die Schlaufengurte, mit denen du sonst dein Baby bei dir auf dem Schoss anschnallst, sind eine Todesgefahr, sie waren die ganze Zeit deswegen verboten.

Aber wegen der EU musste es eingeführt werden.

Fürs Flugzeug brauchst du aber natürlich eine Babyschale, die dafür auch zugelassen ist: bei MaxiCosi ist es Mico und Citi, dann gibst noch Römer Baby Safe Plus und ein paar andere, das weiss ich nicht mehr. Ich nehme immer Mico.

Wenn du eine grössere Babyschale hast, passt sie oben nicht ins Handgepäck, vielleicht kannst du sie dann unten bei den Füssen hinstellen (falls du keinen eigenen Sitz buchst).

LG Alla

Beitrag von leboat 30.10.10 - 16:13 Uhr

nicht mitnehmen,wär mir zu schade auch wenn sie sicher kostenlos als sperrgepäck transportiert wird,sondern beim autovermieter mit buchen!fertig!