Bitte um eure Meinung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von laui3004 30.10.10 - 12:36 Uhr

Guten morgen,

ich war am Dienstag beim FA und der hat bei mir festgestellt, dass ich schwanger bin. Die Linie war nur ganz dünn, aber er meinte schwanger ist schwanger. :-DAuf dem Ultraschall konnte er nur fetsstellen, dass sich die Schleimhaut aufgebaut hat. Er sagte, dass es noch in einem sehr frühen Stadium befindet. ich habe am nächsten Tag auch einen Test gemacht, der positv war, aber die Linie auch sehr dünn war.
Jetzt habe ich aber gestern meine Tage bekommen. :-(Wahrscheinlich hat sich das nicht bei mir eingenistet. Ich hätte am 09.11. meinen nächsten Termin beim FA.
Jetzt meine Frage: Soll ich meinen FA anrufen und direkt nächste Woche einen Termin machen oder bis übernächste Woche warten?
Bin traurig, das es wohl doch nicht geklappt hat...#heul

Beitrag von martina2104 30.10.10 - 12:43 Uhr

das nennt man frühen abgang.

als ich positiv getestet habe, hatte ich auch nur ne dünne linie. in der 6ten woche habe ich es dann verloren.

aber kopf hoch, du weißt du kannst ss werden. das is doch positiv, sagt mein arzt.

so, nun laß dich mal ganz fest #liebdrueck

lg martina

Beitrag von raevunge 30.10.10 - 12:45 Uhr

Ich würd anrufen und fragen, ob du vorher schon vorbeikommen kannst - oder vielleicht noch am WE in die Ambulanz fahren. Ich hatte in meiner Schwangerschaft auch ein paar Tage nach dem positiven Test Blutungen. Das Ergebnis der Schwangerschaft ist jetzt fast 2 Jahre alt und hält grad Mittagsschlaf #verliebt Es gibt also trotzdem noch ne Chance, oder? Wei stark sind denn die Blutungen?

Ich war damals auch am WE im KH, die haben mir da zwar gesagt, dass sie nichts machen können, wenn es jetzt abgeht, aber es war trotzdem irgendwie beruhigend - und hat ja letztendlich doch geklappt :-D

Alles Gute #klee

Beitrag von laui3004 30.10.10 - 12:52 Uhr

Also ich hatte schon gestern ziemlich starke Blutungen, heute ein wenig schwächer. Aber ich mache mir erstmal keine große Hoffnung mehr.