Eisprung schon an ZT8 ??? Bin verwirrt!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hummeline80 30.10.10 - 12:44 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/896365/545202

Kann es sein, dass mein ES wirklich sooo früh war? Bin normalerweise Zyklen von um die 30 Tage gewohnt. Nehme nur Bryophyllum in der zweiten Zyklushälfte. Bin leicht irritiert.

Die ersten zwei Ovus die ich gemacht habe (siehe ZB) waren eindeutig negativ, wobei man auf dem ersten eine leichte Linie sah, auf dem zweiten fast keine. Kann der ES tatsächlich dann schon vorbei gewesen sein??

Bitte um Eure Meinungen!

DANKE!! #winke

Eure Hummeline80

Beitrag von schlawienchen79 30.10.10 - 12:46 Uhr

Sieht ganz so aus als wärst du eine Eischleuder, zum Glück wart ihr recht fleißig :-)

Beitrag von qrupa 30.10.10 - 13:03 Uhr

Hallo

meien große Tochter ist mir ES an ZT 7 entstanden. Da hatte ich sogar noch leichte SB vobn der mens. gehen tut alles und auch der regelmäßigste Zyklus kann sich mal verschieben

LG
qrupa

Beitrag von hummeline80 30.10.10 - 13:07 Uhr

Danke für Deine Meinung! Bin jetzt etwas beruhigter und hab mehr Hoffnung. Ist jetzt schon unser 10.ÜZ und langsam bekomme ich Angst, dass es garnicht klappen will. Wie lange habt Ihr denn geübt wenn ich fragen darf? Musst nicht antworten!

LG
Hummeline80

Beitrag von qrupa 30.10.10 - 15:19 Uhr

Hallo

wir haben bei weitem nicht so lange geübt. Bei unserer ersten Tochter hat es im zweiten ÜZ geklappt, und beim neuen baby im 4.