Essen vom Familientisch.. 8 Monate

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nebneru 30.10.10 - 13:23 Uhr

Hallo
Meine Maus ist etwas über 8 Monate und isst schon teilweise am Familientisch mit.
Natürlich kaum gewürzt.
Bin nur jetzt etwas einfallslos....
Es gab schon Spaghetti Bolognese und Tomaten-Thunfischsoße auf Muschelnudeln (ganz kleine). Ebly mit Tomaten-Gemüse -Soße...
Sie isst das voll gern..... lieber als püriertes.....nur fällt mir außer Nudel und Reis nicht wirklich was ein.....
Habt ihr Ideen für mich, was ich sonst noch für uns kochen könnte?
lg#koch

Beitrag von hailie 30.10.10 - 13:26 Uhr

Was esst ihr denn?

Du kannst ihr doch so gut wie alles geben, nur eben ungewürzt oder mit wenig Gewürzen. Gemüse als Beilage geht doch immer.

LG

Beitrag von berry26 30.10.10 - 13:38 Uhr

Hi,

gib ihr doch einfach genau das was ihr auch esst. Einfach immer zum Schluss würzen und vorher etwas für sie wegnehmen. Kartoffeln, Nudeln, Reis Gemüse, Fleisch. Da gibt es soviel Möglichkeiten. Von Hühnerfrikassee über Kartoffelsuppe zu Pfannkuchen mit Obst ist da doch alles drin.

Versteh dein Problem nicht so ganz.

LG

Judith

Beitrag von tragemama 30.10.10 - 16:30 Uhr

Christina isst alles bei uns mit, seit sie sieben Monate alt war. Super kommen immer: Gedämpftes Gemüse jeglicher Art, Kartoffeln, Nudeln, Obst, Brot, Hühnerfleisch.

Andrea

Beitrag von littlequeen 30.10.10 - 19:33 Uhr

Ein konkretes Biespiel wäre Spinat mit Kartoffeln, das kommt bei unserer super an, Möhreneintopf liebt sie auch, ansonsten wäre auch noch eine Möglichkeit dich von den Gläschen inspirieren zu lassen ;) das klingt doch meist ganz gut :)

Immer gut sind aber weichgekochte gemüsesorten jeder art - vielleicht nur mti den blähenden etwas aufpassen (Erbsen, Bohnen etc :) ) mit Kartoffeln.

Mein problem ist eher das Fleisch, ich kriege es nicht so klein das sie es mag, habe mir deshalb fleisch im gläschen gekauft und amche dazu dann kartoffeln/nudeln/reis und gemüse. Morgen gibt es zum Biespiel Spinat mti Kartoffeln und eben Rind aus dem Glas dazu.