Geschirrspüler: Besteckkorb oder Besteckschublade

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von engelchen28 30.10.10 - 14:02 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Wir bekommen zusammen mit der neuen Küche einen neuen Geschirrspüler. Dieser wird (so die Planung) eine Besteckschublade haben, in die man das Besteck hineinsortieren muss, damit es gut sauber wird.
Bisher haben wir einen Besteckkorb, in den man – grob ausgedrückt – alles einfach reinwirft und alles wird sauber. Klar, man KÖNNTE sortieren, tun wir aber nicht.
Mein Mann meint nun, dass ein Korb viel praktischer wäre als eine Schublade? Was habt ihr? Wie zufrieden seid ihr? Was findet ihr praktischer?
LG
Julia

Beitrag von shiningstar 30.10.10 - 14:22 Uhr

Ich habe zu Hause den Korb und auf der Arbeit hatten wir einen Geschirrspüler mit Besteckschublade. Glaub mir, Du wirst den Korb vermissen wenn Du diese Schublade hast. Da muss man jedes Besteck einzeln hinein legen, dauert viel länger und sauberer ist es meiner Meinung nach nicht.

Beitrag von manavgat 30.10.10 - 14:43 Uhr

Ich habe so eine Sch.... Besteckschublade! Nie! wieder.

Die nächste hat wieder einen Korb, den ich komplett zum Besteckeinsortieren neben die Schublade stellen kann.

Gruß

Manavgat

Beitrag von loonis 30.10.10 - 14:47 Uhr




KORB!!!!


LG Kerstin

Beitrag von jenny-79 30.10.10 - 14:56 Uhr

Hallo,

meine Miele hatte eine Schublade und jetzt die Bosch hat einen Korb, sauber wird natürlich beides. Schneller geht ganz klar der Korb. Trotzdem fand ich es bequemer nach dem Spülen die Sachen aus der Schublade zu nehmen. So konnte ich direkt am Griff anfassen und mußte in kein Messer oder so greifen. Dadurch hatte ich dann auch keine Fingerabdrücke am Messer.

Also ich bin mit beiden zufrieden, aber meine nächster Hugo hat wieder eine Besteckschublade.

LG
Jenny

Beitrag von flammerie07 30.10.10 - 15:15 Uhr

definitiv einen korb!!!! schublade, dauert mir zu lange

Beitrag von goldtaube 30.10.10 - 15:41 Uhr

Definitiv einen Korb. Wir haben bei unserem Miele-Geschirrspüler drauf geachtet, dass der einen Korb hat.

Die Besteckschublade nimmt unnötig Platz oben weg. Will man mal was höheres oben reinstellen stört sie bzw. es geht nicht.

Nicht jedes Besteck passt in die Schublade.

Ich finde den Korb einfach praktischer.

Beitrag von br0211 30.10.10 - 16:21 Uhr

Hallo Julia,

wir haben eine Miele mit Besteckschublade..

hmm..ist schwierig zu sagen, ich wüßte jetzt auch nicht, ob ich wieder zum Korb wechseln würde..#kratz

Vorteile der Schublade sind: Man hat unten defintiv mehr Platz zum Einräumen..das gefällt mir sehr gut ..und man kann das Besteck flott raussortieren und wie hier schon beschrieben, direkt am Griff anfassen. Unsere Schublade kann man auch in der WEite und mittig in der Höhe verstellen,z.B. für Suppenbollen, daher also auch ganz praktisch.. Besteck wird natürlich blitzblank, da klebt nirgends mehr was drauf.

Nachteile: es dauert viiiiiiiiiel länger, bis man es einsortiert hat. Muß ja alles schön hingelegt werden und beim Geschirr einräumen kann man nicht mal so gerade Besteck in den Korb schmeissen..:-( Es dauert wirlich lang und meine Familie verflucht die Schublade..#schein


Ich wollte mehr Platz für Töpfe usw. haben, den ich auch durch den fehlenden Korb defintiv habe...#huepfdeshalb habe ich mich für die Schublade entschieden und räume dafür lieber etwas länger ein.

LG und Viel Erfolg bei der Entscheidung..#schwitz#klee

Michi

Beitrag von barbara67 30.10.10 - 19:40 Uhr

Korb! Reinwerfen und gut ist! Sortieren nervt!
Barbara

Beitrag von schwarzesetwas 30.10.10 - 20:17 Uhr

Definitv Schublade.

Das Einsortieren dauert gar nicht lange, finde das übertrieben, was manche hier schreiben. Was etwas dauert ist die Teelöffel wieder in die korrekte Position zu bekommen. Alles andere geht klasse.

Vorteil: Das Aussortieren geht schneller und das Besteck ist sauberer, weil es unten nicht den Schmutz von Tellern usw. abbekommt.

Ich mach es immer so, dass die ganz dreckigen Sachen IMMER nach unten kommen, oben eben nur Tassen und Gläser bzw. Trinkflaschen.

Stell mal ein Glas nach unten zu dreckigen Töpfen und Du wirst wissen, was ich meine. :-)

Lg,
SE

Beitrag von stephaniew. 30.10.10 - 20:43 Uhr

wir haben einen korb meine ma einen schub und vermisst ihren korb wahnsinnig,mein besteck würd da gar nicht gut reinpassen
und es wäre mir zu zeitaufwendig alles reinzurichten

Beitrag von klabauterfrau 30.10.10 - 21:27 Uhr

Ich habe aktuell eine Miele mit Schublade und bekomme demnächst wieder eine Siemens mit Korb.

Klar dauert die Schublade länger, aber dafür geht das ausräumen viel schneller... ich sortiere nämlich gleich Messer nebeneinander, Gabeln nebeneinander u.s.w und man kann dann echt mit einem Griff alle Messer rausnehmen. Toll!

Ich hätte lieber eine Schublade muss aber zugeben dass ich beim Kauf der Maschine an soetwas nicht gedacht habe!

LG

Beitrag von blondesgift81 30.10.10 - 22:08 Uhr

Hallo Julia,

wir hatten 4 Jahre einen Korb und jetzt seit gut nem halben Jahr eine Schublade (Miele) und DEN Fehler mach ich 100pro NIEEEE WIEDER.
So ein Mist ist das. Dauert länger beim einräumen und irgendwie auch schmierig beim Einräumen. Sauberer wirds garantiert nicht. Das war bei unserem Korb mindestens genauso gut.

Wenn du die Wahl hast nimm eine mit KORB

LG
Mary

Beitrag von brausepulver 30.10.10 - 22:59 Uhr

Ich wusste bis eben gar nicht was eine Besteckschublade ist. Aber das finde ich wirklich toll. Mein Nächster wird sowas auch haben. Ich sortiere aber auch in den Korb ein, der ja Löcher hat. Einfach nur reinklatschen mach ich nicht.

Liebe Grüße

Beitrag von jans_braut 31.10.10 - 01:02 Uhr

Hallo,

ich finde die Schublade einfach toll - man sortiert einfach ganz schnell rein (geht ganz fix) und das Einräumen ist ein Kinderspiel.

Gruss

Beitrag von mirja 31.10.10 - 11:50 Uhr

Ich wundere mich gerade etwas darüber, dass hier einige anscheinend alle paar Jahre ihre Spülmaschine wechseln....#kratz


" Haben jetzt eine mit Schublade, aber bald kommt die mit Korb...."


Mensch, ich hätte auch gern eine neue, meine ist schon asbach.....:-(