Bundesstiftung Mutter und Kind

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunnyka 30.10.10 - 14:59 Uhr

Hat hier Jemand das beantragt oder schon mal bekommen? Habe gelesen man bekommt nur Geld wenn man "bedürftig" ist. Ab wann ist man das denn? Wo ziehen die da die Grenzen?
Ich weiß jetzt nicht ob sich das bei mir lohnt zu beantragen. ich selber bekomme Bafög und arbeite nebenbei auf geringfügiger Basis. Mein freund hat im Moment noch nichts weil er vor dem Staatsexamen steht.

Beitrag von schlawienchen79 30.10.10 - 15:02 Uhr

Frag hier nach:

Hamburg
Caritasverband für Hamburg e.V.
Postanschrift: Danziger Straße 66, 20099 Hamburg
Telefon: 0 40 / 28 01 40 - 0
E-Mail: bundesstiftung@caritas-hamburg.de
Internet: www.caritas-hamburg.de

Beitrag von sexy-hexe 30.10.10 - 15:02 Uhr

ich glaub du zählst darunter.
die ziehen ja noch miete,ratenzahlungen und co. ab.
beantrage das so schnell wie möglich!

Beitrag von schnecken-kind 30.10.10 - 16:07 Uhr

Hallo!!!!
Also ich würde auch vermuten das du darunter fällst.
Da dein Freund noch nix verdient du nur Bafög und und ein geringes Gehalt hast.

Versuch es einfach, denn es kommt ja deinem Bauchzwerg zugute.

Habe bei allen dreien was bekommen.
Sogar beim ersten Kind obwohl zum Zeitpunkt des Antrags noch ein Doppelverdienst bei uns war aber auf dem Hintergrund das mein Gehalt weg fiel nach der Geburt.

Habe damals beim ersten Kind Sachleistungen bekommen( KiWa, Schrank, Wickelkomode und Bettchen).
Beim zweiten und jetzt hab ich Geld überwiesen bekommen. Eine erste Rate kurz nach Antragstellung für sw-Bekleidung und so 3 Monate vor ET nochmal für die Babyausstattung.

Die Höhe kommt auf dein Einkommen und deine festen Ausgaben drauf an.
Du kannst aber wirklich alles absetzten was du an Ausgaben hast ( Miete Strom Heizkosten Versicherungen Kredite und sonstige Belastungen......)
Was dann übrig bleibt wird dann für den Antrag berücksichtigt.

Versuch es einfach.
LG Schnecken-Kind

Beitrag von sensbaby 30.10.10 - 17:45 Uhr

hii

ich habe von der stiftung 750 euro bekommen lebe zurzeiot von hartz 4 mein mann hat ein job auf 400 basis

lg senieh 33+2