Auch 'ne Namensfrage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von s30480 30.10.10 - 16:33 Uhr

Nachdem sich unser Kleiner nach der FD und FA Besuch in ein Mädchen verwandelt hat, stehen wir wieder da mit der Namenssuche :-)

Wir haben schon einen Lukas und einen Luis und einen durch und durch deutschen Nachnamen der mit E beginnt.

Wenn es wieder ein Junge geworden wäre hätte er Max geheissen..
Was für Mädchennamen findet ihr denn passen zu Lukas und Luis?
Auf alle Fälle wollen wir nichts exotisches?

LG Sandra

Beitrag von leboat 30.10.10 - 16:35 Uhr

Fiona fällt mir spontan ein!

Beitrag von bine2008 30.10.10 - 16:50 Uhr

Hätte auch gern ein Mädchen sie hätte Lara oder Hannah geheissen ......

Beitrag von cazie71 30.10.10 - 17:14 Uhr

Maxima :-D

Habe auch eine....;-)

Beitrag von kathinka86 30.10.10 - 20:40 Uhr

Haben die Jungs extra beide Namen die mit L anfangen?

Dann passen Lea, Leni, Lotta, Leandra...;)
Ansonsten passt doch auch jeder schöne natürliche Name wie z.B.

Katharina,
Anna,
Ich persönlich mag Anni auch sehr,
Emma,
Johanna,
Charlotte
....
LG!

Beitrag von hael 01.11.10 - 00:46 Uhr

mir gefällt Emma sehr gut, aber zu einem Nachnamen mit E, passt es wahrscheinlich nicht so gut. Da Lukas und Luis auch kurz sind, nehme ich an, dass der Nachname er lang ist und ihr ein kurzen Namen bevorzugt, liege ich richtig? Ich würde in dem Fall noch:

Ida
Ilse
Mia
Lia
Minna
Ella
Leah (Lea)
Norah
Maja
Lotta
vorschlagen...wenn es länger sein sollte, gefallen mir noch
Mathilda
Beatrix
Johanna
Susanna (Susi ist eine soo süße Abkürzung....meine Oma würde noch so genannt!)
Victoria
Milena
Rebekka
Paulina
Hannah
Theresia
Elisabeth