BS sinnvoll???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lilly-13 30.10.10 - 18:12 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hab mal wieder eine Frage...eigentlich sind wir ISCI Kandidaten..laut Kiwuarzt...schlechtes SG und bei mir wurde eine Eileiterdurchlässigkeitsprüfung per Ultraschall gemacht..linker Eileiter zu..
Jetzt weiß ich einfach nicht, ob ich trotzdem ne BS machen lassen sollte...man könnte den Eileiter ja evtl wieder öffnen..der Arzt sah ja nicht, warum er zu ist..weiß jetzt nicht genau, ob es sinnvoll ist??
Was für Erfahrungen habt ihr so gemacht??

Vielen dank, wünsche euch ein schönes langes Wochenende und viiiiiel#klee
Lg lilly#winke

Beitrag von sunnysunshine1984 30.10.10 - 18:49 Uhr

huhu,

wenn das SG ein ICSI-Spermiogramm ist, dann würde ich die BS nicht machen. Denn ihr seid dann ja dennoch icsi-Kandidanten, auch wenn dein EL wieder auf ist. Wenn das SG (ich denke, ihr habt schon mehrere gemacht?!) grenzwertig ist und man evtl doch noch was anderes versuchen könnte, dann würde ich das schon evtl machen.

Ich würde euch raten mit dem Doc zu sprechen, sodass er euch nochmal anhand eurer Diagnosen erläutern kann, was wirklich sinnvoll ist. Wenn du sagst, dass ihr dieses Schritt nicht voreilig gehen wollt und erst anderes versuchen wollt, wird er euch schon sagen, wie eure Chancen stehen.

Alles Gute
Sunny

Beitrag von -wildblume- 30.10.10 - 19:03 Uhr

Hallo Lilly,

also wenn das SG tatsächlich nicht i.O ist, dann zitiere ich mal meinen Arzt aus der KIWU-Praxis:
"Also, wenn Sie mit dem Hubschrauber nach Berlin fliegen, dann ist Ihnen doch egal ob die A9 verstopft ist...." #rofl
Eine Bauspiegelung ist schon ein größerer Eingriff. Allerdings wurde mir eine Gebärmutterspiegelung empfohlen - die hab ich dann auch gemacht...

lg wildblume

Beitrag von lucccy 30.10.10 - 23:57 Uhr

Hallo,

meine FÄ wollte keine BS machen, wenn es sowieso ne ICSI wird. Da kann ich mir ne OP samt allen Risiken auch sparen, meinte sie.

Gruß Lucccy