Stetiger Aufstieg in der 2.ZH? Weiss dazu jemand was?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von alva5 30.10.10 - 18:18 Uhr

Hallo, liebe Experten,

hatte schon einiges an Konstellationen in meinen Kurven, aber diesmal gehts bei mir bergauf seit dem ES. Ist das nun ein gutes oder schlechtes Zeichen? Weiss jemand was zu so etwas?

http://www.mynfp.de/display/view/175876/

Ein gutes Zeichen hätte ich zumindest... nocrmalerweise setzt spätestens 2-3 Tage vor der mens immer eine SB bei mir ein, aber diesmal noch rein gar nichts. Spätestens am Dienstag bin ich fällig mit der nächsten mens, aber noch gar nichts an SB in Sicht... Hoffnung! ;-)

LG, alva

Beitrag von sonnenkind1977 30.10.10 - 18:24 Uhr

Ich würd mal sagen, das ist ein gutes Zeichen :) drück Dir die Daumen!

Beitrag von alva5 30.10.10 - 18:48 Uhr

ich hoffe es.... ich denke immer irgendwann steigt die Temp nicht weiter sonst man landet auf einem "Plateau", aber naja, schaumermal... ;-)
wollte nur wissen ob es irgendwie SS-Kurven gibt die so aussehen könnten? #zitter

lg, alva

Beitrag von dori04 30.10.10 - 18:36 Uhr

Sag mal hast du den Beginn deiner Mens selbst eingetragen? Warum ist der denn zu nah am ES?

Beitrag von alva5 30.10.10 - 18:46 Uhr

Jetzt verstehe ich Deine Frage nicht?
Ja, hab ich selbst eingetragen. Zyklus beginnt mit erstem Menstag an Tag 1 und ES war vermutlich am ZT20 bzw. zwischen ZT20 und 21.

Beitrag von dori04 30.10.10 - 18:55 Uhr

ja genau ca am Tag 20. Und man sagt doch, dass es ca nach dem ES 14 Tage bis zur nächsten Mens sind. Du hast es ca. bei 9 eingetragen oder?
Oder hast du immer so eine kurze zweite Zyklushälfte?

Beitrag von dori04 30.10.10 - 19:00 Uhr

Ich habe jetzt gerade in deinem Profil gesehen, dass du da eine Urbia Kurve drin hast. Da ist der Mens Anfang später und nicht nach 28 Tagen.
Dein Zyklus wird sich durch den späteren Es automatisch etwas verlängern

Ich habe das gleiche auch

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/926395/542683 :-)

Beitrag von alva5 30.10.10 - 19:07 Uhr

nee, bei urbia trägt urbia selbst ein. mein Zyklus ist nie länger als 29 Tage, einmal sogar nur 27 Tage glaub ich. Aber meistens 29 Tage. Das verschiebt sich bei mir nicht nach hinten, auch nicht wenn der ES sich nach hinten verschiebt. Meine 2. ZH ist immer so kurz, zwischen 9 und 11 Tagen. D.h. ich würde auch nicht gleich am NMT testen, sondern erst ca. ES +14. ;-)

Beitrag von dori04 30.10.10 - 19:09 Uhr

aaaaaaah ok....ja genau das wollt ich wissen.
Weil diese automatischen Eintragungen immer bei 14 Tagen liegen.
Ok! :-)

Na dann drücke ich dir mal fest die Daumen, denn die Kurve sieht ja wirklich toll aus! #klee

Beitrag von alva5 30.10.10 - 19:10 Uhr

Danke sehr..! Ich trau mich noch nicht zu hoffen, aber es ist ja auch schonmal was ne Kurve zu haben die man vorher so noch nie hatte... ist vielleicht n gutes Zeichen... mal sehen...

LG, alva