Auskunft über Lauflernwagen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babyborn23 30.10.10 - 18:21 Uhr

Hallo Mädels....
Habe schon überall nachgelesen... aber irgendwie habe ich es nicht gefunden... wollte wissen, ob die Lauflernwagen von ABC Design Tüv geprüft sind (Rheinland oder so) bzw. das CE- Zeichen haben.. ???

Hat jemand so einen Wagen und kann mir das 100 prozentig sagen...???!!!

Würde mich über Antworten freuen...
vielen Dank..
lg

Beitrag von sonne_1975 30.10.10 - 18:28 Uhr

Gib mal einen Link.

Wenn du einen Gehfrei meinst, dann gehören sie verboten.#contra In vielen Ländern sind sie auch wegen Gefahr verboten, nur hier in D nicht.

Kann mir gar nicht vorstellen, dass es normale Lauflernwagen von ABC Design gibt... Wäre aber natürlich gut.

LG Alla

Beitrag von babyborn23 30.10.10 - 18:31 Uhr

http://www.babyone.de/shop/spielwaren/lauflerngeraete/abc-design-lauflerngeraet-airport--4045875018657

Gib das mal als Adresse ein...

Beitrag von sonne_1975 30.10.10 - 18:35 Uhr

Ja, das ist ein Gehfrei.

Es ist sehr schädlich für das Kind, weil es sich auf den Zehen laufen angewöhnt (ich habe neulich sofort erkannt, dass ein Kind im Gehfrei war, er konnte nicht normal laufen). Weil es für den Rücken nicht gut ist.
Und weil es sehr viele Unfälle damit gibt.

Such mal hier oder bei Google nach Gehfrei, dann findest du einiges.

Beitrag von tonip34 30.10.10 - 20:35 Uhr

Das ist ein Gehfrei und schadet der Entwicklung und die Gelenke eines Kindes, ein Kind laeuft wenn es soweit ist und nicht wenn Mama es will.

Hierzu gibts genug Links

http://www.kindersicherheit.de/html/faq13.html

http://www.kindersicherheit.de/html/lauflernhilfe.html

Ueberlege Dir mal warum dein Kind es noch nicht schafft alleine zu laufen, weil sein Koerper noch nicht soweit ist, wenn Du ein Kind trotzdem hinstellst kann dies Schaeden an Knie ...Huefte ,,,WS bedeuten.

Bin Kindertherapeutin und werde nie verstehen warum ein Kind sowas muss, abgesehen von 6000 Unfaellen pro Jahr...wahnsinn

lg toni

Beitrag von hailie 30.10.10 - 23:08 Uhr

Bitte NICHT kaufen.

Das ist einfach nur gefährlich für das Kind.

LG

Beitrag von melle_20 30.10.10 - 18:31 Uhr

Hey..

also normal muss doch alles durch den TÜV oder /bzw das CE-zeichen haben,oder?

ZHab mich mit dem Tehma nur kurz auseinander gesetzt, aber unser Junior dachte sich dass er lieber den Puppenwagen von der Schwester nimmt*lach* Und das hat auch geklappt nun läuft er seit gut 1 woche die ersten freien schritte mit knapp 1 jahr...

LG

Beitrag von emeri 30.10.10 - 20:43 Uhr

hey,

abgesehen von den geschichten mit "schlecht für hüfte und rücken" und "falscher gang wird angewöhnt" - ich habe mal gesehen, wie ein kind mit vollem karacho mit so einem lauflernwagen mit dem kopf gegen die unterseite des tisches gekracht ist. die kleinen werden in den dingern unglaublich schnell und können noch gar nicht einschätzen ob und wann sie bremsen müssen. die unterkante des tisches lag knapp oberhalb der augen und wurde daher nicht als "hinderniss" erkannt.

deinem kind zuliebe: lass die finger davon - ob nun tüv geprüft oder nicht.

lg