femurlänge viel zu kurz??!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von meliyah06 30.10.10 - 19:03 Uhr

war gestern beim doc im kh (da es mir nicht so gut ging)
da wurde ein ultraschall gemacht die werte waren so weit alle in ordnung ich habs nämlich mal ausgegooglet ist alles in ner spannbreite von bis also echt ok alles.

das einzige das mir sorgen macht ist das die ärztin die femurlänge ausgemessen hat und ein ergebnis von 33mm hatte das entspricht der 20/21.woche ich bin aber 27+6woche müsste also so be 51mm liegen bzw.bei einer spannbreite bei 47-55mm sie meinte da sie im stress war das sie sich auch vermessen haben könnte

kann man davon ausgehen das sie sich wohl eher vermessen hat
war ja in der 24.woche erst bei meinem doc und da war alles ok das hätte da ja auch schon auffallen müssen.....
oder kann man von einer behinderung ausgehn???

Beitrag von schweissperle 30.10.10 - 19:13 Uhr

wieviel steht bei dir beim 2ten screening im muttipass bei FL?

Beitrag von meliyah06 30.10.10 - 19:16 Uhr

irgendwie hat mein doc da nichts eingetragen

Beitrag von schweissperle 30.10.10 - 19:22 Uhr

wenn der arzt bedenken gehabt hätte, hättest du bestimmt zur feindiagnostik gemusst oder er hätte dir was gesagt. würde mir da jetzt keine sorgen machen.

glg

Beitrag von chez11 30.10.10 - 19:15 Uhr

huhu

erstmal kann man von gar nichts ausgehen bevor es nicht nochmal untersucht wurde, das heisst nochmal US und nochmal genau ausmessen und dann kann man weiter sehen.

wenn letztens alles o.k. war denke ich nicht das es jetzt was ist, dann hätte dein FA doch was gesagt ?

LG und alles gute#herzlich

Beitrag von ichbinhier 30.10.10 - 19:39 Uhr

*grins*
Da kriegste wohl eine Stummelbeinchen;-)
Scherz beiseite;
Meine beiden letzten Kinder hatten das gleiche "Problem", die FL war immer um Wochen zurück, ich war mit beiden Kindern zweimal zur Feindiagnostik, sonst war alles ok.

Meine Kinder sind nicht gerade langbeinig, aber das haben sie definitiv vom Papa, 180 cm gross, davon sind aber nur 1/4 Beine#rofl

Die Ärzte fanden das damals nicht besorgniserregend, mach Dich wegen ein paar mm, und mehr sinds ja nicht, bloss nicht kirre!
Und wenn Dein Kind, wenns erwachsen ist, nur 80 cm lange Beine hat anstatt 82 cm, kümmterts keine Sau, oder?;-)