Wer ist wirklich so schwanger geworden?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von neugierig:) 30.10.10 - 19:30 Uhr

Hallo

Ich möchte mal eine Umfrage starten.
Und zwar frage ich mich, ob es wirklich so viele Frauen gibt, die durchs "aufpassen" schwanger geworden sind.

Grund für meine frage ist eine Freundin von mir.
Sie erzählte mir, das sie aufpassen, aber in dem Monat nur 2 mal Sex gehabt hätten, und sie dann schwanger wurde...

Wer ist wirklich durch Lusttropfen schwanger geworden?

Vielen dank und liebe Grüße

Beitrag von engelchen100 30.10.10 - 19:42 Uhr

Hallo!

Ja das würde mich auch interessieren. Habe bereits ein Kind und mein Freund und ich möchten ein 2.
Er will noch etwas warten, ich würde schon soooo gern basteln. Pille nehme ich seit der Geburt keine mehr und er hat das Kondom seit 2 Monaten weggelassen, denn er sagt, wenn es so passiert toll, ansonsten möchte er noch warten. Er denkt das so sicher nichts passieren kann. Leider hat er bis jetzt recht oder er passt wirklich sooooo gut auf.:-[

Bin mal gespannt auf Antworten!

Beitrag von woelkchen1 30.10.10 - 21:01 Uhr

Ich denke, es geht auch nicht immer um den Lusttropfen.

Ich kenne 2 Frauen (eine Kinderärztin, eine Zahnärztin- die also wissen, wie Biologie funktioniert), die 2x jeweils schwanger geworden sind, als sie nicht wirklich fruchtbar waren. Also das Sperma hat enorm lange ausgehalten oder der ES ist verschoben... Mein FA sagte auch mal, dass es auch vorkommen kann, dass man mal mehr als einen ES haben kann!

Beitrag von grashopper73 30.10.10 - 22:11 Uhr

Ich :-)

Beitrag von connie36 31.10.10 - 11:04 Uhr

hi
meine freundin leidet an eireifestörung, dh. für alle 3 kinder hatte sie med. hilfe benötigt, um endlich ss zu werden.
nach der 3. war die planung abgeschlossen. bis auf letztes jahr im dez. sie hatte nur 1x sex in dem monat und das ca 7 tage vor es.....die kleine ist jetzt 3 monate alt.
lg conny

Beitrag von mopsbacke 31.10.10 - 17:49 Uhr

Hier ich, mein "Aufpasser" is 5 Jahre alt *gg*


Tja und Nr. 4 ist sogar MIT Kondom entstanden!

Beitrag von lilbird1981 01.11.10 - 12:01 Uhr

Meine Zwillingsschwester und ich sind vor etwa 30 Jahren auch durchs "Aufpassen" entstanden...

Beitrag von hierich 02.11.10 - 12:45 Uhr

Hallo,

ich bin schwanger geworden, durch *Aufpassen* , wir haben drei Jahre lang so "verhütet", und im dritten Jahr bin ich schwanger geworden.

LG