So das hibbeln hat ein ende

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von grinsgesicht 30.10.10 - 20:04 Uhr

Hallo ihr lieben,
mein hibbeln hat heute ein ende. War heute nach Bauchkrämpfen im Krankenhaus und die haben festgestellt das mir das Ding in der Gebärmutter aufgegangen ist. Nach der Ausschabung haben die Ärzte gemeint es war eine Zyste und ist gestern von der Untersuchung ein wenig zu sehr geärgert worden so das sie aufgegangne ist es wird aber noch in die Histologie geschickt.
So jetzt warten bis wieder ein ES kommt.
Einen schönen abend.
LG

Beitrag von sparla 30.10.10 - 20:27 Uhr

Oh das tat sicher weh..#liebdrueck
Sparla

Beitrag von grinsgesicht 30.10.10 - 20:33 Uhr

Ja aber ich bin jetzt froh das es endlich vorbei ist. Es war ja klar das irgendwas komisch ist.
Jetzt geht es von vorne los und diesmal haben wir eine reale chance.
Danke
Liebe Grüße