bin ich schon überfällig?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sonne783 30.10.10 - 20:55 Uhr

nabend

ich bin mir nicht ganz sicher und weiss nicht wie ich am besten rechnen soll, aber viell weiss es jemand von euch ob ich bereits überfällig bin?!

ich hatte meine letzte regel am 29.9. bzw am 30.9., am 29.9 hatte ich eine schmierblutung und am 30.9. setzte die blutung dann voll ein.

in der regel liegt mein zyklus zwischen 28-30 tage, es kam allerdings auch schon mal 32 tage vor.

meine ovus waren am 12 und 13.10. positiv und am 14.10. wieder negativ. jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich bereits überfällig bin oder noch 1-2 tage zum nmt habe :-[. weiss jemand viell wie ich das am besten rechne?

mens ist noch nicht in sicht und auch irgendwie sonst keine anzeichen....

schönen abend

liebe grüße

Beitrag von schlawienchen79 30.10.10 - 20:57 Uhr

Hast du ein ZB?

Beitrag von sneki-79 30.10.10 - 20:58 Uhr

also wenn du am 12/13 deinen ES hattest dann rechne 14 tage und dann ungefair müsste die mens einsetzen.
Könnte sein das du jetzt überfällig bist und deine mens am 27/29 diesen monats hätte eintrudeln sollen

Beitrag von sonne783 30.10.10 - 21:24 Uhr

nein habe kein zb leider.
mh also wenn der ovu am 12 und 13.10. positiv war, ist demzufolge der ES am 14.10. erst gewesen oder?

Beitrag von sonne783 30.10.10 - 21:28 Uhr

wie wäre es denn einfacher und sinnvoller zu rechnen? soll ich mich nun nach meinem ES richten wann der war oder lieber nach meiner letzten mens und meiner standartzykluslänge?

Beitrag von sneki-79 30.10.10 - 23:05 Uhr

am besten am ES denn die Zyklen sind mal unterschiedlich lang