Name zu altbacken???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von ilki102 30.10.10 - 21:32 Uhr

Hallo,

hab mal ne Frage, also wenn wir ein Mädchen bekommen wird diese auf jeden Fall eine Romy bei einem Jungen wollten wir Lenny wobei wir uns jetzt für Justus enrschieden haben, ist Justus zu altbacken... ?

Ich bin mir im Gegensatz zu meinem Mann etwas unsicher.... .
Würde mich über eure Meinung freuen.

LG Ilka 16 Woche

Beitrag von schorti 30.10.10 - 21:34 Uhr

Ich habe gerade den Namen Justus vorgeschlagen bekommen und finde ihn gerade richtig gut. Überhaupt nicht Altbacken, außerdem kommen alte Namen wieder.

Ich hätte gerne nen Jonathan oder Justus. Muss nur noch #schwanger werden:-p

Beitrag von canadia.und.baby. 30.10.10 - 21:35 Uhr

Ich finde Justus zumind. schöner als Romy oder Lenny welche für mich nur Abkürzungen sind :)

Beitrag von hailie 30.10.10 - 21:51 Uhr

Romy und Justus sind sehr schöne Namen! #pro
Julius gefällt mir auch gut, klingt etwas weicher.

Lenny mag ich dagegen überhaupt nicht. Das ist für mich eine Abkürzung.

LG

Beitrag von katjafloh 30.10.10 - 21:59 Uhr

#contra Justus wäre jetzt nicht unbedingt mein Fall. Nicht wegen dem altbacken, finde ich auch gar nicht, eher weil er so hart klingt. Dann würde ich eher zu JULIUS tendieren. Evtl. wäre das ja noch was für Euch.

#pro Romy finde ich sehr sehr schön. Meine Cousine heißt auch so. Aber bitte Roomi aussprechen und nicht Rommi.

#contra Lenny würde ich nicht nehmen, da das eine Abkürzung von Lennard/Leonard/Lennox ist und daher nur für Kinder geeignet. Einen erwachsenen Mann mit Namen Lenny kann ich mir gar nicht vorstellen.

LG Katja

Beitrag von sandra.d 30.10.10 - 22:13 Uhr

Lenny ist süß, aber eben eine Abkürzung für nen Kleinen.
Und irgendwie hab ich bei Justus auch das Gefühl, dass der Name hauptsächlich zu einem Kind passt!

Aber ist ja auch egal, wenn er euch gefällt und ihr meint, dass euer Junge ein Justus ist, dann ist er das auch :-)

Liebe Grüße,

SAndra (die den Namen Leonard total schön findet und daraus bestimmt auch mal nen Lenny machen würde )

Beitrag von haseundmaus 30.10.10 - 23:07 Uhr

Hallo!

Mein Geschmack ist er zwar nicht, finde ihn aber nicht altbacken. Man hört ihn relativ oft in letzter Zeit, scheint beliebt zu sein.

Manja mit Lisa Marie, 13 Monate alt #sonne

Beitrag von meandco 31.10.10 - 08:13 Uhr

#freu;-)

in der krippe meiner tochter gab es gleich 3 jungs die julius heißen ...

dann ist justus wohl auch nicht verstaubt #cool

lg

Beitrag von zaubertroll1972 31.10.10 - 09:24 Uhr

Hallo,

ich selber mag Lenny, mein Sohn heißt so. Aber Justus gefällt mir auch. Ist halt klassisch und ganz anders.
Altbacken finde ich ihn nicht. Ich finde auch JUlius schön.

LG Z.

Beitrag von daisy80 31.10.10 - 12:40 Uhr

Ich finde Justus überhaupt nicht altbacken.

Beitrag von ohneworte88 31.10.10 - 12:42 Uhr

Ich finde Justus nicht altbacken, es ist für mich ein Zeitloser ... aber ehr noch modischer Name ...

Romy gefällt mir auch absolut gut, hatte ein kleines Mädchen in meinem Kiga die so hieß ... absolut süss und passt auch noch zu erwachsenen.

Ilka find ich auch nen schönen Namen =)
lg Ilka + Fynn-Luca (4)+ Marlon Joel (27+5)

Beitrag von soistes 31.10.10 - 20:09 Uhr

Kann Justus nur empfehlen! Unserer ist jetzt 2 und wir sind immernoch sehr zufrieden.

Geschwisternamen wären vielleicht Hannes oder Matthis, Mädchen vielleicht Matilda oder Livia

Beitrag von hael 01.11.10 - 00:25 Uhr

Romy finde ich schön, ich kenne ja nur nette Romys :-D
Justus finde ich nicht zu altbacken, Julius finde ich aber noch schöner, kling irgendwie schöner, melodischer, na ja, Geschmacksache. Julius steht bei uns auch auf der Liste ;) Eine Entscheidung haben wir aber lange noch nicht getroffen...ich kann dich also sehr gut verstehen. Lenny gefällt mir überhaupt nicht, wie schon oben mehrfach erwähnt, es ist für mich wirklich nur eine Abkürzung und ich kann mir nicht ein erwachsener Mann darunter vorstellen. Aber mir gefallen grundsätzlich keine Vornamen, die eigentlich eine Abkürzung sind, sowie Ben, Max, Mattis, Sandy usw.

LG,
Leah

Beitrag von sassi31 01.11.10 - 13:34 Uhr

Hallo,

Romy und Justus finde ich toll und letzteren Namen auch nicht zu altbacken. Der ist doch eher zeitlos.

LG
Sassi

Beitrag von frifri10 01.11.10 - 13:41 Uhr

Justus ist #verliebt