Thermalbad in der SS gefährlich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ah2011 30.10.10 - 21:49 Uhr

Ist zu warmes baden oder ein Tag im Thermalbad bei 34-36 Grad Wassertemperatur gefährlich für den Krümel? Habe im Moment so furchtbare Verspannungen:-( und da wäre warmes Wasser was sehr angenehmes. :-)

LG ah2011 + #ei 6+6

Beitrag von astrida 30.10.10 - 21:50 Uhr

Ich denke nicht das ein Thermalbad schädlich ist.
Nur mit Erkältungszusätzen solltest du vorsichtig sein.
Hat mir meine Frauenärztin gesagt.

Ich werde wohl auch morgen oder Montag ins Thermalbad fahren um mich ein wenig zu erholen :)

Also viel Spass ;)

Beitrag von amalka. 30.10.10 - 21:59 Uhr

in einem jajn...da sich diese ganzen Bakterien und ähnliches Zeug im warmen vermehren, kannst du dir danach ordentlich was holen..

dies verhindert man, in dem man nicht in whirpools geht..

außerdem existieren spezielle Tampons, die getränkt sind, damit gerade das nicht in den GMH durchdringen kann..

ich habe mir da einmal trotz der Verhürung Pilze geholt...alle anderen male ging es gut aus..

du kannst auch eins machen, danach vorsorglich milchsärekuren nehmen..

und JETZT DIE VORTEILE:wenn dein Mumu zu ist, kannst du nichts besser machen, es wirkt wahre Wunder!! und ich werde es tief über die 30ssw machen..

Beitrag von astrida 30.10.10 - 22:07 Uhr

Manche Leute verstehe ich nicht...
Der MUMU ist zu, da sie erst in der 7. Woche ist...

Klar kann man sich in einer Therme nen Pilz oder so einhandeln, dass passiert aber auch ohne Schwangerschaft.

Das schlimmste was du machen kannst, ist einen Tampon nehmen....
Das habe ich heute hier schoneinmal gelesen, dass sich jemand einen in Jogurt getänkten Tampon einführen wollte....
Das ist das dümmste was man machen kann. Grade dann haben alle Bakterien die Möglichkeit zur Gebärmutter zu wandern.

Tue einfach, dass was dir Spass macht. Und wenn du dir, unwahrscheinlicherweise einen Pilz einhandelst, ist das nicht soooo schlimm.

Ich hatte jetzt schon 2x nen PH-Wert von 5, der innerhalb von einer Woche behandelt wurde und dann wars wieder normal.

Mach dir nicht so einen Kopf.

Achte nur drauf, dass du nicht extremen Unterschieden Warm-Kalt ausgetzt wirst, das nicht gut für den Kreislauf.


Wie gesagt, viel spass. :)

Ich werd Montag selbst gehen ;)

Beitrag von amalka. 30.10.10 - 22:20 Uhr

klar Astrida, ich rede auch nicht von der 7 Woche aber von mir!!(es lesen auh FRauen, die nicht grade in der 7ssw sind)

Ich würde mal sagen, jedem das seine. diese Tampons wurde extra für solche Gelegenheit ausgedacht..nichts zu machen finde ich fahrlässig.

Ja, pilz ist nicht schlimm aber schon die Verunsicherung einer Schwangeren ist mehr als schrekclich...und wieder verharmlose icht..ich durfte fast die gesamte erste Hälfte der SS irgendwelche antiobiotika nehmen, weil unten unterschiedliche bakterienstämme waren...ein so warmes Wasser unterstützt es..

wir können und darauf eingen, die Damen fragt ihren Arzt.-..und nicht eine SS Meinung...is doch was!

sorry, ich schmunzle bei so einer aussage..mach dir keine Kopf, du hast sehr wenig erlebt, wei ldu dann sowas nicht sagen könntest, eher ich sorge vor und habe ruhe als mit jeder antibiotikumgabe irgendwann zu riskieren, dass man dann dagegen resistent ist..

Genießen ja aber vorsorgen.

Beitrag von gingerbun 31.10.10 - 13:21 Uhr

Seh ich auch so. Man kann - wenn man so will - sich an jeder Ecke etwas holen.

Beitrag von gingerbun 30.10.10 - 23:19 Uhr

Ach Quatsch ! Lass es Dir gut gehen und entspanne Dich. Was sollte denn schon passieren wenn DU Dir etwas gönnst was Dir gut tut???
Ich werd im Mutterschutz der Sauna fröhnen. Ich kanns kauim erwarten!!!
Britta

Beitrag von diva10 31.10.10 - 05:21 Uhr

Achte nur darauf, auch wenn Du zuhause badest, dass die Wassertemperatur nicht über 37 Grad ist. In den ersten 3 Monaten besteht nämlich sonst die Gefahr von Fehlbildungen. Ansonsten viel Spaß, ich werds mir demnächt auch wieder gönnen :-D

Beitrag von lilly479 31.10.10 - 07:50 Uhr

Hallo,

danek für Deine Frage und die vielen Antworten - das gleiche überlege ich mir gerade auch.
Ich bin jetzt in der 6. Woche und möchte nächste Woche mit meinem Schatz in eine Therme & Sauna gehen...
Ich denke, dass ich es einfach mach und auf meinen Körper höre. Ich werd halt einfach die Aufgüsse weglassen...

Liebe Grüße und viel Spaß beim Wellness
Lilly

Beitrag von canadia.und.baby. 31.10.10 - 08:09 Uhr

Ich wünsche dir viel spass und gute erholung.

Ich war zum ende hin öfter da.
Vorallem im Solebad und Wirepool. Man ist so schön schwerelos und es tut wahnsinnig gut.