Blöde Frage...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maren1982 30.10.10 - 22:34 Uhr

Guten Abend ihr Lieben!

Gibt es eigentlich irgendeinen "Beweis" dafür, dass tatsächlich der Eisprung stattgefunden hat?

LG Maren

Beitrag von astrida 30.10.10 - 22:35 Uhr

Mhm was mir einfallen würde, wäre ein US beim FA während der Fruchtbaren phase.
Ein positiver Ovu vielleicht auch....

Beitrag von maren1982 30.10.10 - 22:43 Uhr

Danke für deine Antwort...
Aber steht ein positiver Ovu nicht eigentlich nur für den LH-Anstieg?
Dann weiß man ja auch nicht ob das #ei wirklich gesprungen ist- oder?

LG Maren

Beitrag von astrida 30.10.10 - 23:02 Uhr

Ja das stimmt.
Aber ich wüsste sonst keinen anderen weg.

Viele Frauen spüren ihren Eisprung auch.

Beitrag von kleene31 30.10.10 - 22:59 Uhr

Also bei mir hat es die FÄ durch ein BT am Ende der 2. ZH erkannt... bzw darauf getestet...

lg #winke#winke#winke#winke