Ich stille noch.... aber Zyklusblatt schaut mal bitte....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wish2009 30.10.10 - 22:36 Uhr

Hallihallo,

war lange nicht mehr hier, aber nun bin ich doch ein bißchen nachdenklich.
Seit fast einem Jahr haben wir Nachwuchs und ich stille noch gelegentlich.
Meine NMT bekam ich aber bereits nach 3 Monaten wieder und dann immer nach 27 oder 30 Tagen.

Wir verhüten mit Kondom, in der ungefährlichen Zeit nur mit Thermometer.

Weil wir bald wieder Nachwuchs haben möchten, will ich sehen, wie mein Körper so tickt.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/819670/546999

Nun weiß ich gar nicht mehr weiter... schaut Euch mal die Kurve an. Kann das Bienchen schon gereicht haben!? Wir hatten nur zweimal #schwimmer ohne Kondom... das letzte Mal am Sonntag so um 12 Uhr... noch haben wir es doch gar nicht drauf angelegt!

Was meint ihr.... oje, meine kleine Maus wird doch erst ein Jahr...

#kratz
Eure Wish

Beitrag von diana1101 30.10.10 - 22:40 Uhr

Hi,

ich finde es schwierig etwas zu deinem ZB zu sagen.
Erstens ist es so zackig und zweites ist meiner Meinung nach kein ES zu sehn.

Darf ich fragen wie und wann du misst?
Sehen deine ZB´s immer so aus?

MfG Diana

Beitrag von wish2009 30.10.10 - 22:45 Uhr

Hallöle!

Ich messe immer morgens, wenn ich die Augen aufmache.
Das Thermometer mißt auf zwei Stellen genau.

Das ist eine ganz alte Kurve von mir.
Bevor ich schwanger wurde...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/819670/370617

So ganz super grade ist das bei mir aber nie gewesen, muss das!?

Schöne Grüße Wish

Beitrag von tanni26 30.10.10 - 22:42 Uhr

Hallo,

um welche Zeit mißt du immer? Dein ZB ist sehr zackig! Weiß zwar net, wie sich das verhalten sollte, wenn man noch stillt. Aber ich denk, dass es keine großen Abweichungen zu einem normalen ZB geben sollte.

Beitrag von gobiam 30.10.10 - 23:28 Uhr

Hallo
Ich beziehe mich nur auf deinen letzten Satz:
wenn du jetzt schwanger bist - freu dich! Es wird zwar ein wenig anstrengend, weil du 2 Kinder wickeln musst. Aber ich bereue keine Minute!
Meine Großen sind nur 20 Monate auseinander und es ist toll, sie wachsen richtig wie Geschwister auf und es kam keine Eifersucht auf beim Großen. Sie spielen toll, nicht immer zusammen, aber oft. Sie passen aufeinander auf - keine/r kennt es ein Einzelkind zu sein.
Dennoch tun auch Mama - Tage den beiden gut, oder eben mal woanders ohne den anderen zu sein.

Ich fand es sogar so schön mit dem Altersabstand, dass ich mir für unsere Nr 3, auch einen "Partner" wünsche.
Vielleicht haben wir ja Glück???
Wünsch dir alles Gute und helfende Hände (die braucht man ja immer, weil ganz ganz selten, wird Mama auch mal krank) udn viele gute Ideen für den Alltag (man soll ja nicht so schwer heben in der SS, also durfte mein Großer Klettermaxe während Nr 2 im Bauch war mit einer Leiter auf den Wickeltisch klettern und ins Auto kam ein Hocker - solche Ideen wirst du brauchen).
Gruß gobiam