brauche neuen baggy schnell mal hilfe!!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von purzel18 30.10.10 - 23:06 Uhr

hallo ihr lieben,

brauche für meine tochter einen neuen baggy. sie ist 2 jahre und läuft leider noch nicht so viel will aber immer spazieren fahren. sie ist für ihr alter schon sehr groß deshalb weiß ich nicht welchen baggy wir nehmen können. sie ist 92cm groß. habt ihr einen tipp für mich.
kennt jemand den baggy Zekiwa Jogger Sportwagen? und wenn ja würdet ihr den empfehlen?


vielen lieben dank schon mal

Beitrag von hailie 30.10.10 - 23:12 Uhr

Ich würde nach einem "Buggy" suchen. #aha

Wir haben einen von Cybex, den kann ich sehr empfehlen.
Oder auch McLaren.

LG

Beitrag von purzel18 30.10.10 - 23:18 Uhr

hey,

warum nach einen baggy? sind die besser?

Beitrag von kaktus0 30.10.10 - 23:39 Uhr

#kratz

Beitrag von purzel18 30.10.10 - 23:56 Uhr

:-)
sorry, dachte du hättest mir einen grund sagen können warum baggy und nicht jogger.

habe mich bis jetzt noch nicht damit auseinander gesetzt und kenne die unterschiede noch nicht.

trotzdem danke....

Beitrag von kaktus0 30.10.10 - 23:57 Uhr

Ich glaube, sie wollte Dir nur sagen, dass es bUggy und nicht bAggy heißt!

Beitrag von purzel18 30.10.10 - 23:59 Uhr

:-[

ach mist ist mir gar nicht aufgefallen kommt davon wenn es zu schnell gehen soll:-D

Beitrag von vik72 31.10.10 - 08:17 Uhr

Hallo!

Nachdem Du ja jetzt weißt, dass es Buggy heiss und nicht Baggy, kann ich Dir den Peg-Perego empfehlen oder einen von Herlag (keine Ahnung wie das Modell heißt, sind alle ähnlich).

Wir hatten immer einen Peg Perego Pliko P3, noch von der Großen, aber meine Tante hat ihn vor ein paar Monaten leider geschrottet :-[ und um ihn nochmal anzuschaffen ist die Maus schon zu groß und der Wagen zu teuer, auch gebraucht.

Ich habe dann auf dem Basar einen Herlag Buggy mit Liegefunktion und Einkaufskorb für 25 Euro gekauft und bin damit rundum zufrieden.

Du solltest halt überlegen. ob einen Buggy (kleine Räder und dafür auch recht klein zusammenlegbar) oder einen Jogger - ist ja nicht so wirklich vergleichbar.

Hoffe, ich konnte etwas helfen.

LG und schönen Sonntag

vik mit Mia (6) und Antonia (2,5)

Beitrag von schnuffel06 31.10.10 - 12:35 Uhr

ich musste mit auch einen neuen kaufen, als meine maus zwei jahre alt war. der alte hatte den geist aufgegeben.
wir haben uns für den tfk buggster s entschieden. der ist schön breit. meine maus ist auch ziemlich groß, 95cm, und sie passt da immer noch wunderbar rein. sie liebt den buggy und wir auch.
wir haben allerdings noch doppelräder dazu gekauft.

Beitrag von susasummer 31.10.10 - 12:59 Uhr

Spontan würde ich sagen,buggster,cybex callisto oder evtl. der neue von hartan.Kommt auf die höhe der rückenlehne an.
lg Julia