Wer hat hier auch hohen Blutdruck?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicce1 31.10.10 - 07:53 Uhr

Guten Morgen erst einmal ! #tasse

Ich habe seit Tagen immer wieder hohen Blutdruck. So bei knapp unter 150/90.

Geht es hier anderen auch so? Habe gelesen, dass man das auf jeden Fall überwachen muss weil es gefährlich für Mutter und Kind werden kann ?

Mache ich mich da jetzt zu verrückt?

Was tut ihr gegen den hohen Blutdruck?

Vielen Dank für Antworten, Nicole

(22.SSW)

Beitrag von jessie78 31.10.10 - 07:58 Uhr

Hey bei mir ist er manchmal grenzwertig bist 140-150/85/90 aber zuhause nicht nur beim Doc!Misst Du denn zuhause...??

Ich habe so ein Leihgerät hier vom FA auf rezept...und nun nehme ich Cardiodoron gegen hohen Puls und Blutdruckschwankungen...es ist besser etwas...

Du musst den Blutdruck beobachten oder mal n 24Std.RR machen lassen...rede mit Deinem Doc...

LG und alles Gute und noch nicht verrückt machen...

Beitrag von nicce1 31.10.10 - 08:19 Uhr

Hallo. Also ich habe mir eingerät für zu Hause geholt.
Bei den letzten Terminen beim FA waren die Werte auch immer
Ok. Ich werd morgen mal anrufen und schauen was er sagt :-).

Danke

Beitrag von jessie78 31.10.10 - 08:32 Uhr

Hast du denn viel Stress?

dann wäre Cardiodoron auch super gut ist auch Homöpathisch das ist der Vorteil!!!

Ich stehe viel unter Strom und bin leider leicht erregbar (auf Blutdruck bezogen ;-) )

LG und alles Gute Jessie + #ei 16ssw

Beitrag von nicce1 31.10.10 - 08:38 Uhr

Hhm. Eigentlich nicht. Hatte sogar grad urlaub :-)

Beitrag von leahmaus 31.10.10 - 11:50 Uhr

Hallo Du,

Ich würde auch sagen,das du nach dem Wochende mal zum Fa gehst,und es abchecken lässt!
Mit hohem Bd in der SS ist wirklich nicht zu spassen.

Ich selber sprech auch erfahrung.
Meine beiden Töchter kamen deshalb früher zur Welt.
Die Grosse 4Wochen früher und die kleine 8Wochen früher!

Wünsche dir alles alles Gute.

Stephie mit Lea 4J und Hanna 10Mon

Beitrag von tannibalk 31.10.10 - 08:53 Uhr

Guten morgen,

also mit hohem BD solltest Du auf jeden Fall zu Deiner FÄ gehen. Der muss überwacht werden und Du musst ev. etwas einnehmen. Daraus kann sich eine Gestose entwickeln . Ich hatte dass auch in der SS und mein Kleiner war nicht mehr gut versorgt und kam 6 Wochen zu früh auf die Welt!!! Er war putzmunter, nur zu leicht und zu klein!!!!
Jetzt ist er fast 6 Jahre und alles o.k!!!!

Also, gute Besserung unf geh schnell zum Doc!!!!!

Alles gute
LG Tanni!!!!!!:-)

Beitrag von nicce1 31.10.10 - 09:31 Uhr

Ok. Danke das werde ich machen. Zumal mein erster Sohn auch zu früh gekommen ist :-(

Beitrag von subsoil 31.10.10 - 12:48 Uhr

joa ich habe auch hohen Bludruck immer über 150/90.. mein Fa war schon am schimpfen hihi.. er hat mir nen Rezept für Blutdrucksenkende Tabletten gegeben, soll jetzt über den Tag immer mal wieder messen wenn er öfter als 3 mal am Tag so hoch ist soll ich anfangen die Tabletten zu nehmen..

super liebe grüüße tatti