sex mit verheirateten mann und dann....

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ILD 2 31.10.10 - 08:19 Uhr

hallo,
ich habe ganz genau ein jahr mit kollege gearbeitet,wir haben uns jedentag gesehen.eines tages sagte er zu mir was ich mit ihm gamacht hätte, da er jedentag an mich denken muss,er ist seit 11 jahren mit freundin zusammen. er hat immer auf mich gewartet damit wir die pause zusammen verbringen.wenn ich urlaub hatte, hat er mich angerufen und fragte ob alles ok is usw. nach 1 jahr ist mein arbeitsvertrag abgelaufen und bin da nicht mehr tätig. wir haben uns dann privat getroffen und hatten sex,während wir sex hatten sagte er aufeinmal zu mir "ich liebe dich, ich wollte dich schon haben seit ich dich das erste mal gesehen habe"#schock
für mich kam dieses "ich liebe dich" echt zu früh#kratz

wie findet ihr das wenn man sich zum ersten mal privat trifft und die oder der jenige "ich liebe dich " sagt.Ich meine gut, wir haben uns ja jedentag gesehen...

Beitrag von mal so 31.10.10 - 08:25 Uhr

Beim ersten privaten Treffen "ich liebe dich sagen", nachdem er dich schon ein Jahr lang kennt, finde ih nicht so schlimm. Vielleicht meint er das sogar ehrlich. Beim ersten Treffen im Bett zu landen, finde ich schlimmer.

Beitrag von redrose123 31.10.10 - 08:29 Uhr

Vor allem mit einem Mann der in einer Beziehung ist, ich weiss nun kommt es ist eben passiert #bla Ich treff mich privat mit keinem der in einer Beziehung steckt mit der Aussicht das derjenige Gefühle für mich hat. Da sollte er erst kucken was er will die langjährige Freundin oder nicht, und dies dann beenden.....Als Affäre wäre ich mir zuschade....

Beitrag von sharizah 31.10.10 - 09:00 Uhr

lass mich raten, wie es weitergehen wird:
Er liebt dich so sehr, dass er dich unbedingt zum Sex immer wieder treffen möchte. Dabei wird er dir jedes Mal sagen, dass du die einzig Wahre bist und die große Liebe, auf die er immer gewartet hat...

leider, leider wird er wegen (hier bitte irgendeinen fadenscheinigen Grund einsetzen) seine Frau nicht verlassen können. Da er dich aber so sehr liebt, ist er ganz selbstlos dazu bereit, eine unverbindliche Sexbeziehung mit dir aufrecht zu erhalten. Sollte es dann doch mal zu verbindlich werden... wird er wegen (hier bitte irgendeinen fadenscheinigen Grund einsetzen) eure Affäre beenden, trotz der ach-so-großen Gefühle, die er ja hat.

Nein, ich hab sowas noch nie erlebt, aber schon oft hier gelesen. ;)

Beitrag von *grins* 31.10.10 - 09:05 Uhr

Du hast vergessen zu erwähnen, dass seine Ehe nur noch auf dem Papier besteht, sie ihn nicht versteht und er nicht mit ihr reden kann.:-p:-)

Beitrag von similia.similibus 31.10.10 - 10:06 Uhr

Und Sex hat er mit seiner Frau natürlich auch keinen mehr! #augen

Beitrag von sandra7.12.75 31.10.10 - 18:56 Uhr

Oft hat der Mann dann ja auch noch Kinder,das kann man denen ja nicht zumuten.

Beitrag von Vorsticht! 31.10.10 - 09:12 Uhr

VORSTICHT!! Jetzt wirst du mit steine beworfen, weil du ein verhältnis mit einem verheirateten mann hast!!!
du böse böse DU!

UND: NEIN er wird sich nicht scheiden lassen, er verarscht dich nur UND du bist nur sein F...häschen!!

das kommt noch in den nächsten beiträge warte ab....#huepf


Mach dir keine sorgen, solche beiträge kommen nur von den frauen die angst um ihre männer haben...oder schon mal betrogen worden sind#rofl




Beitrag von _pillepalle_ 31.10.10 - 09:19 Uhr

Und du scheinst eine abgelegte Geliebte zu sein, die anderen Frauen das gleiche Schicksal gönnt.:-p

Beitrag von Vorsicht! 31.10.10 - 09:29 Uhr

Eine Geliebte war ich bis jetzt nocht nicht..#huepf

Beitrag von _pillepalle_ 31.10.10 - 09:31 Uhr

Nicht mal das? Nur gut für ein Gelegenheitsnümmerchen?

Beitrag von Vorsicht! 31.10.10 - 09:32 Uhr

Du hast dir genau den richtigen nickname ausgesucht...passt zu dir!#winke

Beitrag von _pillepalle_ 31.10.10 - 09:36 Uhr

Ok, wenn dir sonst nichts mehr einfällt. #tasse
Jetzt weiß die TE jedenfalls, was sie von deinem Beitrag zu halten hat, nur lauwarme Luft. Mehr wollte ich nicht erreichen.
Schönen Tag noch. #rofl

Beitrag von Vorsicht! 31.10.10 - 09:42 Uhr

Was soll mir denn bei deinen beitrag einfallen?#kratz
Lass dir was besseres einfallen, dann kommt vielleicht bei dir auch wenigstens warme luft raus..#rofl

"Pillepalle" dir auch einen schönen tag.#winke

Pillepalle#winke

Beitrag von redrose123 31.10.10 - 09:37 Uhr

#rofl Feige in schwarz hier niederzu schreiben

Und nein ich habe keine Angst das mein Mann fremdgeht oder er jemals fremdgegangen ist......

Beitrag von silbermond65 31.10.10 - 13:43 Uhr

Mach dir keine sorgen, solche beiträge kommen nur von den frauen die angst um ihre männer haben...oder schon mal betrogen worden sind

Jetzt muß ich dich aber enttäuschen......genau SO würde ich es ihr sagen :

UND: NEIN er wird sich nicht scheiden lassen, er verarscht dich nur UND du bist nur sein F...häschen!!

Und ich war noch NIE die betrogene Ehefrau oder Freundin......ich war die Geliebte.
Verheiratete Typen suchen meistens nebenbei nur die Abwechslung in ihrem Bett .....mehr NICHT.

Beitrag von stimmt nicht 31.10.10 - 13:50 Uhr

Das stimmt nicht, habe oft, zu oft gehört das der Ehemann die Ehefrau verlassen hat wegen einer anderen Frau.

Ich war damals selber eine Geliebte und er hat seine Ehefrau damals wegen mir verlassen.

KLar gibts es Männer die die Geliebte nur fürs bett ausnutzen, gar keine frage. Es gibt solche und solche.

Beitrag von silbermond65 31.10.10 - 17:40 Uhr

Ich habe noch keinen Mann erlebt,der seine Frau für ein Betthäschen ,das beliebig austauschbar ist ,verlassen hat.
Wenn die eine sich nicht mehr hinhalten läßt ,kann man (n) sich doch locker die nächste suchen.
Aber ich habe ja auch geschrieben "MEISTENS".

Beitrag von ILD 2 31.10.10 - 11:09 Uhr

Bin neu hier, dachte man kan hier normale Konversationen führen...


Trotzdem danke für die Antworten


LG

Beitrag von redrose123 31.10.10 - 11:18 Uhr

Tun wir doch;-) Wenn du nicht mit den Meinungen umgehen kannst was sollen wir machen? Dich anlügen damit es dir besser geht#kratz

Beitrag von ILD 2 31.10.10 - 11:28 Uhr

Sorry, ich meinte damit die beiden TE "Vorsicht" und "Pillepalle";-)

Beitrag von ~olala~ 31.10.10 - 11:40 Uhr

In einem Thread gibt es immer nur eine TE, in diesem Thread bist du das.

Beitrag von redrose123 31.10.10 - 11:48 Uhr

Naja sowas gibt es immer mal wieder das zwei eine Diskussion anfangen sieh darüber hinweg. Frag Ihn also deinen Typen was er sich vorstellt, ob er dich als Zweitfreundin haben will, was für mich nie in frage kommen würde, oder er sich vorhat zu trennen.....

Beitrag von ILD 2 31.10.10 - 12:04 Uhr

Wir sehen uns 1x die woche,(wenn er frei hat). Er ruft mich jeden tag an und schreibt mir ein paar sms am tag. wir haben uns unterhalten, er will sich spätestens januar von seiner frau trennen. Ich weiss das es sich total blöd anhört "spätestens janauar" ich habe zu ihn gesagt das solange er mit seiner frau zusammen ist, ich tun und lassen kann was ich will (was männer angeht,was nicht heißt das ich rummache) da ist er überhaupt nicht einverstanden, egal. er hat mich gebeten ihn zu vertrauen und auf ihn zu warten.ich weiss hört sich alles blöd an.

Bin gespannt wie es weitergeht...

Beitrag von redrose123 31.10.10 - 12:34 Uhr

WArum erst da? Das würde ich mich und Ihn fragen? Ja ich auch berichte bitte wenn sich was tut :-D

  • 1
  • 2