Immernoch keine Mens -.-

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sabrina_06 31.10.10 - 09:35 Uhr

Hallo, ich mal wieder..

Normaler Weise habe ich einen Zyklus von 23/25 Tagen..

Nun hab ich schon einige Male negativ getestet, totale Unterleibschmerzen seit einer Woche.. Bin nun eine Woche drüber, und rein gar keine Mens in Sicht, nur tierische Schmerzen :-(

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/678803/545068

Irgendwie alles doch sehr deprimierend..
Was meint ihr, was das sein kann??

Lg Sabrina

Beitrag von chantal93 31.10.10 - 09:38 Uhr

Hi

schonmal überlegt den Arzt aufzusuchen?? Ich denke der würde dir am besten helfen können.

Beitrag von sabrina_06 31.10.10 - 09:41 Uhr

Ich habe seit 3 Wochen für Donnerstag einen Termin, bis dahin müsste ich also noch mit dem Arzt abwarten..

Beitrag von netti000 31.10.10 - 09:39 Uhr

Welche Tests hast Du benutzt? Dein ZB sieht eigentlich sehr positiv aus #kratz

Beitrag von sabrina_06 31.10.10 - 09:41 Uhr

Ich hab die 10 er von Pregnafix benutzt..

Beitrag von kleene31 31.10.10 - 09:40 Uhr

Guten Morgen..

Also bei mir war das nach Absetzten der Pille so. Hatte Monate lang ein Zyklus von 26/27 Tagen... Mittlerweile hat sich das auf 30 Tage eingependelt. Hatte mich immer gefreut wenn ich über die 27 Tage war und dann kam doch die Pest.
Mit dem Zyklusblatt kenne ich mich leider nicht aus, da ich keine Tempi messe..
Wann hast du denn den letzten Test gemacht??

lg #winke#winke#winke#winke

Beitrag von sabrina_06 31.10.10 - 09:43 Uhr

Ja, ganz komisch..

Die Pille abgesetzt hab ich ja nun schon vor längerer Zeit..

Den letzten Test hatte ich gestern gemacht.

Beitrag von kleene31 31.10.10 - 09:49 Uhr

hmmm... würde am Dienstag nochmal ein Test machen und wenn dann negativ, vielleicht mal zum doc...
Drücke Dir aber die Daumen, dass trotzdem was postives rauskommt. Manche haben ja erst später positiv getestet... #klee

Beitrag von sabrina_06 31.10.10 - 11:03 Uhr

Danke Dir :-)

Wie gesagt, so einen langen Zyklus hatte ich wirklich noch NIE..

Abwarten, Donnerstag hätte ich sowieso einen Termin beim Arzt..

Was anderes bleibt wohl leider nicht übrig :-(

Beitrag von carina061085 31.10.10 - 10:00 Uhr

mir geht es ähnlich hatte nmt am 18.oder 20 .10 und nichts in sicht:-(

Beitrag von sabrina_06 31.10.10 - 11:01 Uhr

Ganz komisch :-(

So einen langen Zyklus wie nun hatte ich noch nie....

Ich drück dir die Daumen, dass es bei dir vllt. auch nur noch ein wenig dauert, und du kannst diesen Zyklus noch positiv testen :-)

Lg