Was kann ich gegen Wasser machen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 31.10.10 - 10:11 Uhr

Hallo,

ich habe Wasser in den Händen und das schmerzt total. Ich kann meine Finger nicht mehr biegen oder zugreifen. Sie sind total prall - hab ein Gefühl, sie müßten gleich platzen. In den Spitzen gribbelt es nur noch - ein wirkliches Fingerspitzengefühl hab ich nicht mehr #heul.

Ich habe im Gesicht etc. auch Wasser - aber damit hab ich keine Probleme, außer dass ich aussehe wie der Vollmond ;-)!

FA sagt, das bleibt bis zu Geburt, kann man nicht viel machen: #schock das wären ja noch 6-7 Wochen!!!
Hebamme sagt: Totes-Meer-Bad oder Retterspitz. Hilft aber nicht #schmoll!

HABT IHR NOCH TIPPS??? Bin über jeden dankbar!

LG
schnuggi
34.SSW

Beitrag von lucky7even 31.10.10 - 10:12 Uhr

ich habe immer nen becher molke getrunken, 2 tag späer war das wasser aus meinen füßen fast ganz weg!
und ich konnte keine schuhe mehr tragen, hatte elefantenfüße!!!

alles gute!!!!!

Beitrag von magmagruen 31.10.10 - 10:12 Uhr

Huhu hatte in der ersten SS ganz geschwollene und schmerzende Fußgelenke deswegen.
Meine damalige Hebi hat Akupunktur gemacht,hat ganz gut geholfen.

LG #winke

Beitrag von katty1709 31.10.10 - 10:16 Uhr

Hallo schnuggibutzidutzidu,

habe das Problem auch, vor allem morgens ging es gar nicht!

Habe gestern zum ersten mal Akupunktur für Wasser und geburtsvorbereitung bekommen und was soll ich
sagen, konnte heute morgen wieder nach allem greifen! Bekomme es jetzt jede Woche und hoffe die 3 wochen damit überstehen zu können!

Trotz allem wünsche ich Dir noch eine unbeschwerte SS.

Lieben Gruß
Katty

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 31.10.10 - 10:23 Uhr

Ich sag Euch Dreien mal Danke! #danke

Werde Eure Tips auf jeden Fall ausprobieren......!

DANKE #blume

Beitrag von kleiner-gruener-hase 31.10.10 - 10:29 Uhr

Akupunktur machen lassen und täglich 2 Tassen grünen Hafertee trinken.

Auch wenns dich nicht tröstet, aber bei mir hat zum Schluss nichts mehr geholfen, ich konnte nicht mehr aus dem Haus weil ich einfach keine Schuhe mehr hatte in die ich gepasst hätte.

Beitrag von blue1979 31.10.10 - 16:47 Uhr

Hallo,

mir blieb das mit dem Wasser glücklicherweise erspart, hatte aber eine zukünftige Mama im GVK, die auch dolle damit zu tun hatte. Sie bekam von unserer Hebi Akupunktur und ich hatte das Gefühl, dass es von Woche zu Woche besser wurde ...

LG,

blue1979