Schmust nicht gerne, braucht kein Körperkontakt....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bebis79 31.10.10 - 10:36 Uhr

Hallo,

hab manchmal das Gefühl, als ob mein Baby micht nur zum Füttern (Flaschenbaby) brauch. Wahrscheinlich ist es sogar egal von wem. Er schmust nicht gerne und sucht auch sonst keinen Körperkontakt. Er ist sehr aufgeweckt und möchte ständig entdecken. Nehm ich ihn aber mal auf dem Arm, fängt er gleich an zu meckern und will wieder auf die Decke zurück und am liebsten den Schnuller dazu. Dann ist er wieder zufrieden. Ich vermisse die Nähe zu meinem Kind und muss öfters den Clown machen, damit er ein wenig auf meinem Schoß bleibt. Wem geht es ähnlich und ändert sich das irgendwann?

Beitrag von bebis79 31.10.10 - 10:38 Uhr

mein Baby ist übrigens 7 1/2 Monate alt

Beitrag von nebneru 31.10.10 - 10:47 Uhr

Hallo
Meine Maus ist genau so.
Sie ist ständig auf Entdeckungstour und will auch nicht kuscheln.
Mir ging es genau so wie dir. Ich hab oft gedacht, sie würde mich ja gar nicht vermissen.....
Sie ist jetzt 8 Monate alt.
In den letzten Wochen ist sie etwas anschmiegsamer geworden.
Und wenn sie vor etwas Angst hat oder es ihr nicht so gut geht, streckt sie immer ihre Arme nach mir aus und will gekuschelt werden.
Sie braucht mich also.
Nimm es nicht persönlich, dass dein Baby nicht kuscheln will. Ich denk das ändert sich noch.
Erstmal ist eben entdecken und erforschen wichtiger, und Mama ist eh da.....
lg

Beitrag von annezz 31.10.10 - 10:49 Uhr

Hallo,

das kommt mir bekannt vor. Ich hatte mich auch schon damit abgefunden, dass der Kleine kein Kuschelbaby ist. Und was soll ich sagen: Jetzt mit einem Jahr kommt er auf einmal ständig an und umarmt mich und hält seine Wange an meine. Das ist so schön.
Mach Dir keine Sorgen, das kommt bestimmt noch. Und wenn es so "freiwillig" vom Kind selbst kommt ist es noch viel schöner.

Das wird schon.

Liebe Grüße
Anne

Beitrag von leboat 31.10.10 - 12:37 Uhr

hi,

das war bei uns am anfang auch so,auch flaschenbaby.aber seit neustem kuschelt die maus doch ab und an mal ganz gerne #verliebt
aber auch erst seit sie 6 monate als ist ca...

LG

Beitrag von baby.2010 31.10.10 - 17:09 Uhr

hui ziemlich ungewöhnlich dein baby#gruebel
mein dicker ist ganz im gegenteil.klar will er manchmal "abhaun" und sachen erobern...aber auf mamas arm ist es am schönsten.
bestimmt kommt das bald bei dir#pro#freu

LG sandra und Youcef 7 Monate#verliebt

Beitrag von amalka. 01.11.10 - 01:53 Uhr

hi meine liebe, ich hatte auch so ein flaschenkind. ich frage mich, ob es auch daran liegen könnte, dass ich selbst eher unruhig bin ABER für dich egal..

ich will dich nur aufmuntern, es wird sich ändern.

sie ist jetzt 2,5 und holt sich alles nach. eine große kuschelmaus.

Lg A.