Brennen an Scheide durch Dammmassage?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -mama20- 31.10.10 - 10:41 Uhr

Also habe gestern Abend die Dammmassage das ertse mal gemacht(nach Anleitung)und heute habe ich son brennen in der Scheide....
muss dazu sagen das ich gerade Antibiotika genommen hatte wegen Infekt im Urin die ich aber seit Mittwoch ne mehr nehme....

Ist das jetzt wegen Dammmassage oder wieder ein Infekt?
Was hattet ihr für ein gefühl nach Dammmassage?

Danke für eure Antworten....

Lg Anne 35.ssw

Beitrag von knuddl777 31.10.10 - 10:54 Uhr

Also bei mir brennt es auch nach der Dammmassage, aber immer sofort danach. Vielleicht für 30 Min oder ne Stunde, dann ist es wieder weg.

LG Kerstin, 36+0

Beitrag von cleomio 31.10.10 - 11:13 Uhr

hallo,

bei meiner ersten massage, tat es auch weh. richtig gemerkt hab ich es erst, als ich zum pipi-machen ging (habs wohl etwas zu gut gemeint)

ich würde an deiner stelle einige tage warten, zum einen, weil du dich evtl. etwas verletzt hast und zum anderen wg. dem infekt.

lg
cleo

Beitrag von schlawienchen79 31.10.10 - 11:28 Uhr

Kann sich auch um einen Pilz handeln. Zur Sicherheit kannst du Döderlein Med nehmen die bauen den PH Wert wieder auf. Was hast du für ein Öl verwendet?