dringend: Einladung Muschelessen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cleomio 31.10.10 - 11:10 Uhr

hallo mädls,

bin jetzt 35+2
und bin heute abend bei freunden zum miesmuscheln und venusmuschel essen eingeladen!

darf man die, wenn sie gut durchgekocht wurden, essen?

muss sagen, hab bis jetzt erst 4 kg zugenommen (bei normalgewicht) weil mir nichts schmeckt und nichts wirklich essen kann.
und die muscheln würden mich so anmachen!

lg
cleo

Beitrag von luuuzii 31.10.10 - 11:11 Uhr

Hallo Cleo,

ich esse nachwievor Muscheln. Du solltest aber drauf achten, dass du keine isst, die noch geschlossen sind und dass die tatsächlich gut durchgegart sind!!


Ansonsten viel Spaß und guten Hunger ;-)


Lg Lene #winke

Beitrag von wind-prinzessin 31.10.10 - 11:14 Uhr

Muscheln sind das Filtersystem des Meeres. Wenn du ein paar essen möchtest, kannst du das gern tun. Du solltest allerdings keinen kompletten Meeresfrüchteteller futtern, weil du dann zu viele Schadstoffe zu dir nehmen könntest.

So hats die Hebi beim FA erklärt.

Beitrag von erdbeerschnittchen 31.10.10 - 11:20 Uhr

Hallo,

ich habe vor kurzem noch für meinen Mann und mich Miesmuscheln nach Rheinischer Art gemacht.
Ich nehme mal an, da die Muscheln auch gekocht werden,daß es nicht bedenklich ist eine Portion zu essen.

Liebe Grüße

Beitrag von sacoma 31.10.10 - 11:31 Uhr

Hallo,

du darfst heute Abend so richtig reinhauen. Man sollte Muscheln selten in der SS essen und ich denke mal, dass du heute das erste Mal in der SS Muscheln essen möchtest. Du kannst heute viel davon essen. Die meisten Muscheln, besonders Jakobsmuscheln kommen heute aus Zuchtfarmen und sind weniger mit Schadstoffen belastet.

Ich habe erst vor Kurzen "tonnenweise" von gegessen und das vorher auch mit meinem FA abgesprochen. 3-4 mal Muscheln über die Schwangerschaft sind kein Problem. Fast alle Lebensmittel sind heute mit Schadstoffen belastet und diese isst man auch ohne das man es vermutet (Paprika, Eisbergsalat, Tomaten, Hähnchen, Schweinefleich - katastrophale Ergebnisse)...

LG und guten Appetit #mampf