Welchen Sitz nach Babyschale?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katrinredrose 31.10.10 - 11:52 Uhr

hallo,

sind im moment auf der Suche nach dem nächsten Kindersitz.

Was habt ihr so für einen?

Einen von 9 bis 18 kg oder gleich bis 36 kg?

Wenn ihr nur einen bis 18 kg habt , warum habt ihr dann nicht gleich ein bis 36 genomm ?wär doch praktischer oder #kratz

Also mein Mann möchte einen bis 26 kg haben , er tendiert zu Recaro, cybex oder HTS .

Was meint ihr dazu?

lg

Beitrag von missy0675 31.10.10 - 12:13 Uhr

Hallo,

theoretisch wäre ein Sitz bis 36 kg praktisch, schneiden aber alle nicht so gut aber die quasi mehrere Altersstufen bedienen. Außerdem sollte ein Autositz so nach 5-6 Jahren nicht merh verwendet werden, das material ermüdet einfach und der Sitz ist dann nicht mehr so sicher.

Cybex Pallas soll sehr gut sein, kenne auch Leute die den haben, Kind sitzt sehr gerne drin. Muß man aber immer mit dem eigenen Kind ausprobieren, also iim geschäft Probe sitzen lasssen udn auch ausprobieren ob der Sitz fürs Auto das man hauptsächlich fährt geeignet ist...bei mir im Polo passt zB der Cybex Pallas nicht. ich werde mir daher einen Reboarder in Schweden bestellen (mein Sohn kann auch noch nicht sitzen, wird aber zu groß für MC), den Britax Hi-Way. Generell sollte man ja sein Kidn so lange wie möglich in der babyschale transportieren und danach auch noch (am besten is ca. 4 jahre, wenigstens aber 18 Monate so die Empfehlung des ADAc) rückwärts fahren lassen. ich nehme an Dein mann meint mit HTS den Reboarder - der soll auch wirklich sehr gut sein -wenn der in Euer Auto passt - wohl eine der besten Lösungen.

Grüsse,
missy

Beitrag von susasummer 31.10.10 - 13:03 Uhr

Wir haben einen hts izi besafe combi,einen reboarder bis 18kg.Der sitz ist sehr lange nutzbar,weil die kopfstütze mitwächst.Wir sind sehr zufrieden.
Einen bis 36kg kaufe ich nicht,weil sich die sitze immer wieder verändern und neue auf den markt kommen.so lange würde ich den nicht am stück nutzen.Das ist schon lange von 15-36kg.
Aber du kannst die sitze von kiddy und cybex bis 36kg ruhig kaufen,weil sie gut getestet sind.Ist nur die frage,ob ihr den wirklich so lange nutzen wollt.Sonst lohnt sich der höhere anschaffungspreis ja nicht.
lg Julia

Beitrag von sonne_1975 31.10.10 - 13:34 Uhr

Ihr habt noch mindestens 6 Monate Zeit, bis euer 8 Monate altes Kind aus der Babyschale rauswächst.

Es vorher vorwärts fahren zu lassen ist lebensgefährlich für das Kind, wenn ein Unfall passiert:
http://www.keep-kids-harnessed.org/index/autositze/rearfacing

Wir haben auch den HTS Besafe Combi gekauft, einen rückwärtsgerichteten Autositz.

LG Alla

Beitrag von zwillinge2005 31.10.10 - 17:36 Uhr

Hallo,

Euer Kind ist erst 8 Monate alt. Ihr habt also noch ca. 5 Monate Zeit.

Die Sitze 9-18kg sind besser getestet und auch deutlich komfortabler.

Wir hatten einen Maxi Cosi Tobi (9-18 kg) und einen Storchenmühle Starlight SP (9-36 kg) und einen Römer Kidfix (15-36 kg).

Tobi und Kidfix waren deutlich besser, als der Starlight in der jeweiligen Altersklasse. Als Zweitsitz o.k.

Da wir Zwillinge haben wollten wir nicht 8 Sutze kaufen, sondern mussten so nur 6 Sitze für 2 Autos kaufen.

LG, Andrea

Beitrag von juli123 31.10.10 - 19:57 Uhr

Also wir haben auch nen Reboarder den HTS halt, so wie Susasummer schon geschrieben hat.
Als Zweitsitz ( jeden Tag für etwa 1 km Fahrtweg wenn mein Mann unseren Junior demnächst nach der Arbeit von der TaMu abholt) haben wir dann einen von 9-36kg.
Als Hauptsitz kann ich weder von der Sichherheit noch vom Komfort her für einen Sitz von 9-36 kg sprechen, da lohnt sich die Investition von zwei Sitzen nacheinander schon in meinen Augen. Allerdings gibts ja auch finanzielle Gründe die gegen den ein oder anderen Sitz sprechen und da muss man halt schaun.

Ihr macht das schon.

LG
Britta;-)