Elastisches Tragetuch...wie tragen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bivi84 31.10.10 - 12:34 Uhr

Hallo!
Ich habe für meinen ersten Sohn ein elastisches Tragetuch gekauft. Da war er aber schon etwas älter und ich habe es eigentlich gar nicht mehr genutzt. Ich fand ihn da schon zu schwer und hab den Bondolino bevorzugt. Unser zweiter Sohn ist jetzt 2 Wochen alt und ich finde ihn im Bondolino noch nicht so gut aufgehoben.
Die Bindeanleitung vom elastischen Tragetuch finde ich total kompliziert und komme nicht so recht klar...... Ich hatte bei meinem ersten Sohn mal so eine Trageberatung im Hebammenladen gemacht. Die Hebamme meinte, man kann das Tuch wie jedes andere auch binden. Im Internet steht dazu einiges anderes.....
Jetzt hatte ich den Mini in der "KreuzBauchtrage" (hab aus dem Geb.Vorbereitungskurs eine Anleitung) und fand es gut zu binden und auch zu tragen. Aber es ist ja auch wichtig, dass der Wurm so gut aufgehoben ist..... Deshalb meine Frage an alle "Experten": Kann ich mit dem elastischen Tragetuch die KreuzBauchtrage binden und welche Möglichkeiten hab ich sonst noch zu binden?
Danke! bivi84

Beitrag von lauramarei 31.10.10 - 12:41 Uhr

schau mal unter didymos.de #pro da gibt es tolle anleitungen.

Beitrag von daisy80 31.10.10 - 12:42 Uhr

Es ist wichtig, dass mit elastischen TT drei Stofflagen über dem Kind liegen, damit es sicher genug ist.
Ich bin nur mit dem elastischen und nicht mit dem festen klargekommen und hab immer die Wickelkreuztrage gemacht. Ist das das Gleiche?

Naja, hier werden garantiert noch kundigere Mamas antworten.

Beitrag von babylove05 31.10.10 - 15:34 Uhr

Hallo

Hab auch nur ein Moby und liebe es ... trage super gern damit von anfang an ... ich hab die ganz normale standart tragweise genommen ... weiss garnicht wie die heisst . Bin damit gut gefahren , weil die kleinen dann den Kopf schön unter den schulterband stecken kann ....

Am besten goggelst du mal oder schau auf youtube da gibt es ganz viele anleitung .. oder direkt bei Mobywrap.com

Lg martina

Beitrag von tragemama 31.10.10 - 17:40 Uhr

Ne, die normale Wickelkreuztrage etc. gehen eben NICHT mit elastischem Tuch, da ist das Baby zu wenig gestützt. Ich versuch mal, Dir zu erklären, wie es geht.

Mittelpunkt suchen. Vor dem Bauch das Tuch quer halten mit Mittelpunkt ungefähr an Deiner Brust. Tuch an beiden Seiten nach hinten führen und dort die Oberkante jeweils in die andere Hand übergeben, also das Tuch überkreuzen. Dabei aufpassen, dass das Tuch nicht verdreht. Die Oberkanten in der Hand behalten und das Tuch über die Schultern wieder nach vorne führen. Jetzt die nach vorne gefühten beiden Tuchstränge UNTER der Querbahn vor der Brust durchziehen, muss jetzt aussehen wie ein H, die beiden senkrechten Bahnen müssen unter der waagrechten lieben. Nun die beiden senkrechten Bahnen einmal kreuzen und das Tuch entweder wieder nach hinten oder nochmal rum und knoten. Dabei aufpassen, dass Du zwischendurch nachziehst, das elastische Tuch muss gut eng anliegen. Jetzt legst Du das Baby auf eine Deiner Schultern. Mit der gegenseitigen Hand greifst Du unter der zu ihr liegenden senkrechten Bahn durch und holst Dir ein Beinchen. Lass das Baby ein bißchen runterrutschen und zieh das Beinchen durch. Gleiches andere Seite. Jetzt erst die untere, dann die obere Bahn so weit auffächern, dass beide Bahnen von Kniekehle zu Kniekehle gehen. Wenn das Baby die Beine ausstreckt, fass mit der flachen Hand unter die Fusssohlen und schieb die Beinchen nach oben. Zum Schluss holst Du die vorhandene Querbahn und fächerst sie nach oben als dritte Stützbahn auf.

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen...

LG Andrea

Beitrag von daisy80 31.10.10 - 19:28 Uhr

Genauso hab ich das auch immer gemacht - im Hoppediz-Heft hieß das immer Wickelkreuztrage, wenn ich mich recht erinnere...