Hallo liebe Novembis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von michangel 31.10.10 - 13:59 Uhr

Ja,endlich ist unser Monat ab morgen da.Ich habe am 17.11.Entbindungstermin und habe auch einige Wehwechen,wie
Schwangerschaftsdiabetis,Wassereinlagerungen,Juckreiz und
Beckenschmerzen.Aber die Tage schafft man auch noch und ich
kann es kaum erwarten die kleine endlich in mein Arm zu haben.
Andernfalls habe ich auch ganz schöne Angst,wenn es losgeht
und hoffe das alles gut verläuft,denn mein erstes Kind kam spontan
in noch nicht mal 3h und mein zweites Kind hatte sich leider verkeilt,
so das ich Not-Kaiserschnitt bekam,das ist allles 10 und 8,5 Jahre
her.

Liebe Grüße

Beitrag von fanny31 31.10.10 - 14:05 Uhr

Hallo!

Ich hab am 18.11. ET. Hab auch leider bisschen Wassereinlagerung, aber ist zum Glück nur minimal. Sonst hab ich nur abends ziemliche Rücken-/ Beckenschmerzen.:-[ Alles in allem kann ich mich eigenlich nicht beklagen. Ssw verlief ohne Probleme. Ist meine erste.
Und solangsam werde ich auch etwas nervös, aber die Freude überwiegt im Moment. Können es auch kaum erwarten, bis wir unser Kleines im arm halten.

Liebe Grüße

Beitrag von mausn89 31.10.10 - 14:10 Uhr

hey Mädels,

ist doch wahnsinn, wie schnell die zeit vergangen ist. Noch 22 tage, dann soll meine Püppi da sein. Ich habe ehr weniger beschwerden. Bissl Rückenschmerzen und das Atmen fällt schwer.. aber das ist nix zu den sorgen, die ich um meine kleine habe.

Ich denke einige haben es ja mitbekommen, dass ich eine woche im krankenhaus war, erst wegen verdacht auf Plazentainsuffiziens.. dies ist es zum glück nicht, aber wir haben eine Singuläre Nabelschnuraterie...

Deshalb wird meine kleine nicht ganz so gut versorgt und ist auch ein kleines fliegengewicht mit 2400 gramm in der 37. ssw.

Nun ist es ja so, dass diese Singuläre Nabelschnuraterie ein Soft-marker für versch. chromosomenstörungen sein kann... bisher sieht alles gut aus, aber mehr wissen wir leider erst nach der geburt.

Ich hoffe, dass meine süße wirklich vor dem 22.11 sich auf den weg macht, denn sonst müssen wir leider einleiten.. und das möchte ich eigentlich nicht.

Nun haben wir noch ein paar tage mit vielen sorgen und viel schonung vor uns.. aber wir denken alle positiv und hoffen, dass wir unsere Prinzessin bald gesund in den armen halten dürfen.

liebe grüße jenny

Beitrag von belletza 31.10.10 - 14:28 Uhr

Huhu,

Also wir haben morgen ET :)
Aber ich hab nicht das Gefühl das er bereits ausziehen möchte *leider*.
Mir gehts zwar noch gut, aber die Neugierde wird ja nicht weniger und er auch sicher nicht leichter :-p ich wäre also für sofortigen Auszug ;-)

Lg

BelleTza Et = Morgen #schwitz

Beitrag von claudi1188 31.10.10 - 15:00 Uhr

hallo


ich habe in 19 tagen ET und ich kann echt nicht mehr diese schlimmen schmerzen machen mich fertig. aber was solls ich werde mittwoch noch mal mit meiner Fä reden wegen eher einleiten weil die kleine soll schon 4000 gramm sein und da ich sehr klein bin werde ich es wohl nicht mehr bis zu schluß schaffen.
ja hatte donnerstag und freitag ein bisschen schleimabgang denke mal das das ein teil vom schleimpfropf war.hatte dann freitag auch noch ein bisschen blut vom mumu habe ihn dann abgetastet einen tag später da war ein gut 2 cm offen.gmh 0,5 cm.hoffen wir mal das sie so eher kommt ohne einleitung.


liebe grüße claudi ET -19 tage

Beitrag von blue1979 31.10.10 - 16:40 Uhr

Hallo Mädels,

ich hab am 3.11. ET und durfte bis Freitag eine Bilderbuchschwangerschaft erleben. Aber die letzten Tage sollen wohl nochmal spannend werden.

Am Freitag meinte die FÄ, dass das CTG net wirklich schlecht sei, aber halt auch net wirklich gut. Tolle Aussage was?!?! Hat dann jedenfalls angeordnet, dass von nun an jeden Tag ein CTG zu schreiben ist und dies musste ich am Wochenende im KH aufzeichnen lassen. Samstag war´s spitze - 10 von 10 Punkte. Heute war das erste am Ende wieder etwas auffällig, so dass ein zweites gemacht wurde. Das war dann wieder okay. Soviel also zu Momentaufnahmen ... .

Naja, haben dann noch US gemacht und den kleinen Krümel vermessen, Gewicht geschätzt, alle Organe nochmal geprüft usw. - alles chic. Der Zwerg ist eigentlich "fertig".

Wenn Zwergi bis Dienstag den Weg net allein nach draußen findet, bekomm ich Mittwoch ´ne Überweisung zur Einleitung in die Hand gedrückt. Sind also nä. Wochenende defintiv net mehr allein :-).

LG,

blue1979