Kann mir mal jemand kurz helfen, bitte?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von guayaba79 31.10.10 - 14:08 Uhr

Hallo,

wer kann mir ma kurz helfen?

Ich hatte an einem Tag morgens und abends einen eindeutig positiven Ovutest. Das war an Zyklustag 22. Danach war er wieder negativ. Also war der ES an ZT 22 oder 23 (richtig?)

Heute habe ich meine Tage bekommen - an ZT 34 - sprich bei ES+ 11 oder 12 (richtig?)

Ist das nicht etwas zu früh?

Nach meiner FG im Juli ist mein Zyklus bis zu 40 Tage lang gewesen - vorher max. 32. Da ich vorher keine Ovutests benutzt habe, weiß ich nicht, ob die 2. Zyklushälfte immer so kurz war. - Kann das auch schwanken?


Vielen Dank für Eure Hilfe / Meinung!

Beitrag von sweetnicky 31.10.10 - 14:10 Uhr

Ich bekomme meine mens auch am ES+12.
zwischen 10 und 16 tage danach ist ok

lg

Beitrag von lichterglanz 31.10.10 - 14:10 Uhr

HuHu,

Das ist zwar früh, aber nicht zu früh. Bei mir schwankt die zweite ZH immer so 14-16 Tage. Letzten Zyklus waren es auch "nur" 12 Tage. Bei mir ist Gelbkörpertechnisch aber alles ok.

Wenn Deine zweite ZH immer nur so 10 Tage oder drunter ist würde ich das dem FA einfach mal sagen.

Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von alva5 31.10.10 - 14:10 Uhr

11 oder 12 Tage ist doch auch noch in Ordnung. Haben nicht immer alle diese Bilderbuchlänge von 14 Tagen in der 2. ZH. ;-)

lg, alva

Beitrag von lucas2009 31.10.10 - 14:13 Uhr

Huhu,
denke mit deinem ES sollte stimmen. Der ES ist nicht immer am gleichen ZT, zumindest bei mir nicht. habe heute ES 11/12 und morgen NMT. Meine zweite ZH ist immer so kurz. Habe schon auf GKS getestet, negativ.
Aber du solltest das mal mit deinem FA besprechen. Wäre natürlich hilfreich, wenn du Tempi misst, dann kann man mal sehen wie lang deine Hochlagen sind.
Grundsätzlich muss die zweite ZH MIN. 10 Tage lang sein, damit man überhaupt schwanger werden kann.
LG

Beitrag von guayaba79 31.10.10 - 14:15 Uhr

Ich danke Euch und wünsch Euch noch einen schönen Sonntag!