MMR Impfung?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kula100 31.10.10 - 16:12 Uhr

Hallo,

mein Sohn hat am Dienstag seine erste MMR Impfung bekommen. Es heißt doch das die Nebenwirkungen nach 7-10 Tagen kommen können. Können die auch früher kommen?

lg kula100

Beitrag von tragemama 31.10.10 - 16:50 Uhr

Nein.

Beitrag von kula100 31.10.10 - 17:04 Uhr

Ok dann ist es wohl ein anderer Infekt oder die Zähne.

Danke
lg kula100

Beitrag von tati1988 31.10.10 - 22:26 Uhr

Doch, wenn Kinder auf die Zusatzstoffe reagieren gibt es sehr wohl vorher Nebenwirkungen!

Beitrag von polarsternchen 31.10.10 - 20:00 Uhr

Hallo kula100,

jeder Zustand, der vor einer Impfung noch nicht war und im direkten Anschluss entstand, sollte mit dieser in Verbindung gebracht werden!

LG

Beitrag von laboe 31.10.10 - 21:01 Uhr

Natürlich kann auch eher was kommen. Die Stoffe sind im Körper und der reagiert drauf.
Meine Tochter hat immer sofort eine harte, rote Einstichstelle bekommen. Und meist auch direkt einen kleinen "Infekt". Ob es eine Impfreaktion war oder ein reingeimpfter Infekt, weiß man nie.