umfrage: welchen kombikinderwagen habt ihr?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babygirljanuar 31.10.10 - 16:23 Uhr

hallo mädels.

wie haben momentan 2 billigkinderwagen. der, den wir jetzt am meisten nutzen wird der ganze griff locker... jetzt sind wir am überlegen, einen neuen zu kaufen, aber diesmal einen gescheiten!!!!! denn wir sind am 2. kind am üben und das soll dann schon auch noch da rein. jetzt wirds schwierig... nr 1 wäre mind. erst 1,5 jahre alt. was kauft man da am besten...... geschwisterwagen + einen normalen wird bisschen viel... bin bisschen überfordert..... hilfe...

Beitrag von jette1980 31.10.10 - 16:32 Uhr

Wir haben den großen Kombi von Emmaljunga in der Mondial Ausführung. Heißt sonst glaub ich Edge Duo. Dafür gibts übrigens einen Geschwistersitz zum Draufklicken über der festen Wanne. Bei dem Altersunterschied müßte das super gehen.

Wir lieben den Kinderwagen. Viel Erfolg beim Suchen.

LG Jette1980

Beitrag von babygirljanuar 31.10.10 - 16:43 Uhr

gut zu wissen, dass es sowas gibt #pro

danke!

Beitrag von littleblackangel 31.10.10 - 16:40 Uhr

Hallo!

Wir hatten einen Hartan VIP XL und haben nun einen Quinny Buzz.

Der Hartan war auch toll, aber es war nicht der perfekte KiWa für mich, bzw. uns.

Der Buzz ist toll! Allerdings haben wir den mit Bedacht erst nach dem ersten Geburtstag der Kleinen geholt, da eine gerade Liegefläche fehlt und da die Kleine eh nie im Wagen geschlafen hat(außer Mittagsschlaf draussen), haben wir uns für den Buzz entschieden.
Nunja...die Kleine mag den Buzz, sodass sie nun schon mehrmals drin geschlafen hat.


Zum Altersunterschied...wir haben 13Monate zwischen unseren Zweien!
Wir hatten keinen Geschwister-/Zwillingswagen, denn die Kleine wurde das erste Jahr fast ausschließlich getragen und der Große geschoben. Mittlerweile läuft der Große viel und die Kleine wird abwechselnd geschoben und getragen, jenachdem, wie sie Lust hat. Ein Geschwisterwagen hätte sich für uns nicht gelohnt.

Du könntest dir evtl. noch das Buggypod ansehen, das ist ein Sitz, den man an die Seite des KiWas einhängt!

LG Angel mit Lukas 28M und Anna 15M

Beitrag von babygirljanuar 31.10.10 - 16:41 Uhr

stimmt...... das wäre eine alternative. habe eine manduca und hatte eh vor das keline dann viel zu tragen, da ich für die kleine (dann große) freie hände brauche... super idee!

Beitrag von ninny2 31.10.10 - 17:49 Uhr

Also es gibt da 3 möglichkeiten :-)

1. den hier
http://www.jako-o.de/shop/Babys-Praktisches-fuers-Baby-Buggys-Co--Sport-Double-Phil-Teds/group/6206/product/18364/Produktdetail.productdetail.0.html

2. einen Geschwisterwagen

oder

3. einen Zwillingswagen, da kannste die eine Seite die Tragetasche rein machen und auf der anderen Seite den Sportsitz. So hat es eine Bekannte gemacht

Grüße
Melanie

Beitrag von lilalaus2000 31.10.10 - 20:16 Uhr

Hallo

wir haben auch einen neuen gekauft, der alte kinderwagen war irgendwie so doof. Habe ich von meiner Nichte übernommen, aber der war nix.

Also wir haben einen von Babywelt mit Schwenkschieber und dazu ist die Babywanne länger als bei anderen. Das Teil ist superflexibel, würde ich jederzeit wieder kaufen.

Dazu hat er noch viel Extras und Schnickschnack:

Am Kober (das teil was vor Sonne und Wind schützt) ist ein Reißverschluß und drunter eine plane, so kann man das Kind auch von oben sehen.

Viele Staufächer und Taschen.
Die Abdeckung ist mit so einem Teil mitgeliefert, wird dann zum Fußsack, echt schön warm.

Alle Räder sind abbaubar und auch Feststellbar.

Schwenkschieber, so kann das Kind in oder gegen die fahrtrichtung fahren.

Ohne Sportwagenaufsatz auch für Babyschalen MaxiCosi verwendbar.

Sportaufsatz ist individuell verstellbar, sowohl das Fußteil als auch die Liege-Sitzposition.

Schöne Stickereien und und und......
Dazu sehr leicht, nur so 13 kg ca. und unserer hat Vollgummireifen.

Hoffe du findest den Richtigen für euch.


PS: Das Teil ist nicht ,mal so teuer:

http://cgi.ebay.de/Kombikinderwagen-Baby-Welt-Booster-Tragetasche-ALU-/180578713435?pt=DE_AllesUmsKind_Baby_Kinderwagen_Buggies&hash=item2a0b547f5b


#winke

Beitrag von erdbeerchen88 31.10.10 - 20:36 Uhr

Wir haben als Geschwisterwagen den Hauck Roadster SL Duo und waren/sind sehr zufrieden. Haben aber für den Kleinen eine Tragetasche zugekauft gehabt. Beide Kinder waren nebeneinander, er ist nicht so breit wie ein richtiger Zwillingswagen und lässt sich toll schieben.

Die ersten Wochen nach Geburt musste er einige Km mitmachen, ich bin täglich bis zu 4 Stunden (mind. jedoch 2 Stunden) spazieren gegangen. Als der Große dann aber 1,5 Jahre alt war, wurde es weniger und seitdem haben wir den Wagen vielleicht noch 10-15 Mal genutzt. Aber bezahlt gemacht hat er sich trotzdem.

LG
erdbeerchen mit den beiden Rabauken (14 Mon. und 27 Mon.)