Silopo - nicht mehr hoffen wollen, aber doch noch hoffen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von alva5 31.10.10 - 16:33 Uhr

Hallo!

Sorry für mein sinnlos-post... ich wollte mir ja eigentlich diesen Monat gar keine Hoffnungen machen um mir die Enttäuschung mal wieder zu ersparen, aber als dann meine Temp nach dem ES immer weiter gestiegen ist, sind halt doch wieder Hoffnungen in mir gewachsen. Da kam der plötzliche Tempabfall heut morgen schon wie ein Paukenschlag. Obwohl ich mir doch nichts erhoffen wollte. Ich weiss, die Hoffnung stirbt erst mit der Mens und in meinen ersten 7 Zyklen konnte ich mir immer unheimlich gut in die Tasche lügen, dass das sicher nur ein Einnistungsabsacker oder Östrogenabsacker oder ähnliches ist, aber das fände ich mittlerweile albern, vor allem wo doch eh das Mensdatum so nahe ist (übermorgen - und nein, meine mens verschiebt sich leider nicht nach hinten obwohl ich nen späteren ES hat, sie kommt nie später als 29.ZT).

Gerade find ich alles blöd. :-( Obwohl ein gutes Zeichen gibt es noch: immer noch keine SB, die krieg ich sonst immer so 2 Tage vor Mens. #gruebel

Naja, Daumen drücken... tschulle fürs #bla musste ich mir einfach nur mal vom Herzen schreiben...

Lieb gegrüsst,
alva

Beitrag von sparla 31.10.10 - 16:53 Uhr

Dr. Sparla wünscht dir, dass es geklappt hat...#rofl#liebdrueck