Findet ihr das zuviel ?

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von youngmum1983 31.10.10 - 17:19 Uhr

Hallo

Ich möchte meinem Sohn 10 Jahre folgendes schenken:

Lego Polizeistation
Lego Wohnmobil
Lego Strassen
Lego Technik Knickgelenk Laster
Lego Tuning Set
TKKG CD Box
Buch
Kalender

Und vielleicht eine Piko Eisenbahn

Findet ihr das zuviel??

LG

Beitrag von sue20 31.10.10 - 17:24 Uhr

Warum fragstb du?

Ja,ICH finde es zuviel!

Vg Sue

Beitrag von sternigirl 31.10.10 - 17:25 Uhr

Hej,

also mir persönlich wäre das viel zu viel.
Ich würde von Lego nur ein oder zwei Sachen schenken und dann die anderen drei Sachen.Könnt ihr davon nicht noch was an die Verwandschaft abgeben?
Das ist meine Meinung,aber letztendlich mußt du bzw ihr ja entscheiden was er kriegt.

Viele Grüße Steffi

Beitrag von silbermond65 31.10.10 - 17:44 Uhr

Entscheiden muß das ja letztendlich jeder selbst und jeder wie er mag ,aber ich finde das eindeutig zuviel ,wenn das alles nur von dir kommt.
Bei den Spielzeugmassen wunder ich micht nicht mehr über die ständige Fragerei hier" Was soll ich nur schenken? Mein Kind hat schon alles."

Beitrag von litalia 31.10.10 - 18:13 Uhr

also schön finde ich das alles zu einem "thema" ist. gerade lego baut ja auch aufeinander auf

weiß nicht wie es bei euch mit omas/opas aussieht. schenken die auch alle noch?

Beitrag von youngmum1983 31.10.10 - 18:44 Uhr

Von Oma und Opa wird er Geld bekommen sowie auch vom Onkel.Sonst bekommt er nichts mehr.

Beitrag von litalia 31.10.10 - 20:55 Uhr

dann finde ich es ok :-)

viel spaß beim schenken :-)

Beitrag von manavgat 31.10.10 - 18:15 Uhr

Definitiv mehr als zuviel.


Im übrigen gibt es Studien, dass ein derartiger Konsum zu späterem Drogenkonsum führen kann.

Mein Rat: 1! großes Geschenk und vielleicht ein oder zwei kleinere Sachen. Es kommt ja noch von Oma und Opa (vermutlich mal 2).

Gruß

Manavgat

Beitrag von arienne41 31.10.10 - 19:09 Uhr

Diese Studie würde ich gerne sehen.

Beitrag von litalia 31.10.10 - 20:57 Uhr

bitte zeig die studie :-)

LÄCHERLICH!#rofl


oma und opa schenken "nur" geld, demnach bekommt er "nur" von den eltern geschenke.

Beitrag von berta.in.schwarz 01.11.10 - 13:37 Uhr

Würde ich auch gern mal sehen.

Beitrag von carlos2010 02.11.10 - 18:22 Uhr

Echt unglaublich so eine Antwort#klatsch

Beitrag von knatsel 31.10.10 - 18:46 Uhr

Klares JA!

Beitrag von arienne41 31.10.10 - 19:14 Uhr

Hallo

Bekommt er das von euch oder von allen?

Mein Sohn bekam letzes Jahr die komplette Feuerwehr von Ledo. Station, Boot, Auto usw und das von mir.

Ich bekam selber immer recht viel.

An Drogen hatte ich nie Intresse.

Beitrag von youngmum1983 31.10.10 - 20:04 Uhr

Hallo

Das bekommt er von mir. Er bekommt von Oma Opa und Onkel Geld.Von anderen Verwandten bekommt er nichts.

Beitrag von katjafloh 31.10.10 - 19:25 Uhr

Hallo,

ja ich finde es viel zu viel. Und außerdem viel zu viel Lego. Weiß jetzt nicht genau, was jedes Teil kostet.

Bei uns gibt es immer 3 gleiche Teile (Eltern, Oma & Opa I, Oma & Opa II).
Oder ein großes, wo wir alle zusammenlegen. Unter der restlichen Verwandtschaft schenken wir uns nix.

Also würde ich es in deinem Fall ungefähr so aufteilen: (hoffe ich hab ungefähr zu gleichen Preisen verteilt)

Eltern: Lego Polizeistation
O&O I: Lego Straßen + Tuning Set
O&O II: TKKG CDBox, Buch, Kalender

LG Katja

Beitrag von muffy83 31.10.10 - 19:39 Uhr

Huhu,

ich persönlich finde das auch viel, aber das muss jeder für sich wissen.

Mein kleiner bekommt zu Weihnachten:
-BOSCH Werkzeugbank
-etwas zu Anziehen
-und evtl ein Buch oder Puzzle dazu.

Und das muss reichen.
Wenn er zuviel Spielsachen bekommt, weiß er nicht mit was er als erster spielen soll.

LG

Beitrag von ballroomy 31.10.10 - 19:54 Uhr

Ist ziemlich viel, kommt dann noch mehr von anderen Leuten hinzu? Oma, Opa etc.

Grüße
ballroomy

Beitrag von youngmum1983 31.10.10 - 20:06 Uhr

Da bekommt dann nichts mehr dazu,ausser Geld von Oma Opa und Onkel

Beitrag von bruchetta 31.10.10 - 19:58 Uhr

Kommt drauf an, was noch von den Omas und Opas und Tanten und Onkel kommen.

Wenn die auch noch alle schenken, ist es zuviel.

Wenn er nicht mehr als das aufgezählte bekommt, geht es gerade noch.

Meine Tochter bekommt von UNS (mir und meinem Mann):

1 Buch, in dem die Uhr erklärt wird

1 DVD "Wir Kinder aus Bullerbü"

1 Spiel

1 Schlitten.

So sieht es jedenfalls im Moment aus. Aber es kommt noch reichlich aus der Verwandtschaft.

Beitrag von arielle11 31.10.10 - 20:24 Uhr

Hallo!

Ja es ist zuviel!

Erst Recht wenn nur Du alleine all das schenken möchtest.

Es gibt da dann noch den Papa, Oma + Opa ect.

Lg arielle

Beitrag von youngmum1983 31.10.10 - 20:27 Uhr

Vom Papa bekommt er nichts.

Beitrag von butterflywinniepuh20 31.10.10 - 20:25 Uhr

Ein klares Nein !

Ich finde das gerade richtig da bekommt mein sohn zu Weinhachten noch mehr .Und da ist er gerade mal 11 monate alt .

Wieso nicht es ist nur einmal im jahr Weinhachten .

Beitrag von arielle11 31.10.10 - 20:35 Uhr

Und weil nur einmal im Jahr Weihnachten ist, muß man die Latte an Geschenken schön hoch halten???? #kratz

Und was ist mit Geburtstag, Ostern, Namenstag, Kindertag ect.?

Das gibt es auch "nur" einmal im Jahr. Wenn Du da auch so schenkst, dann mußt Du alle Jahre anbauen!

Beitrag von butterflywinniepuh20 01.11.10 - 14:26 Uhr

Wieso nicht er ist nur einmal so klein da kann ihm die freude machen mein kleiner interessiert sich für viele sachen und ist nicht überfordert er liebt jede menge sachen .

Wie ich das weiß ich habe eine spielecke und er will am liebsten alles auf einmal spielen und lacht und kichert sich zu tote dabei wann er spielt .

Ostern bekommt er etwas für drausen da wären da ungefähr 3 Geschenke anfallen

Namenstag bekommt er nichts davon halte ich nichts .

Geburtstag bekommt er schon ein Bobby Car , 4 Kinder Bücher , einen Toysrus Ball Blau , Bällebad plus 250 Bälle und 250 Stück Duplo Bausteine .

Und zwischen duch bekommt er immer etwas was kleines .


PS : Ich selber habe es nicht anderss gelernt unsere Eltern geben für uns Kinder 10 am stück 8000€ aus und das nur zu Weinhachten .

  • 1
  • 2