Gespensterkostüm basteln - wie, einfach?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von chrisbenet 31.10.10 - 17:43 Uhr

Hallo,

in 2 Wochen haben wir Halloweenparty im Kindergarten / Vorschule - und unser Grosser will unbedingt als Gespenst gehen.

Habt Ihr ne Idee, wie man einfach aber gut ein Kostüm machen könnte? Ich dachte an ein altes Bettlaken, Augen und Mund reinschneiden, aber wie, dass es anbleibt? einen Strick drum ist ja eher komisch, oder?

Mir fehlt gerade die Kreativität... danke für Input ;-)

LG,
Chris

Beitrag von schneckerl_1 31.10.10 - 18:05 Uhr

hi,
wie wäre es mit einem Gespensterumhang, darunter weiße Klamotten. Und das Gesicht weiß schminken und um die Augen + Mund schwarz schminken.
LG

Beitrag von nadinchen82 31.10.10 - 18:26 Uhr

Ja die Idee hört sich echt gut an, vorallem mußt du dann kein strick rum machen...
Falte das alte Bettlacken und schneide in der Mitte ein Loch rein... an den Seiten festnähen,bei den Armen auch ein Loch lassen und fertig ist ein toller Umhang. :-D

Beitrag von grinsekatze85 31.10.10 - 18:29 Uhr

Also ich würde ein Bettlaken nehmen, es überwerfen, oben für den Kopf ein Loch ausschneiden und die beiden Arme ausschneiden!

Dann darunter weißen Pulli und vielleicht eine Weiße Hose und das Gesicht weiß anmalen! So bleibt es an und brauchst kein Strick drum machen!!

LG
Nadine

Beitrag von bine3002 31.10.10 - 20:16 Uhr

Weißes Bettlaken, Loch für den Kopf, überwerfen, weiße Klamotten drunter

Aus dem Baumarkt eine Kette. Eine Kugel kannst Du aus einem Luftballon oder einer Styroporkugel basteln, den Du mit Papier und Tapetenkleister einpappst (Pappmaché). Mach so 5 Schichten mindestens, damit es auch hält. Dann malst Du das noch grau an oder sprühst es mit silbernem Lack ein. Alternativ kannst Du natürlich auch gleich graues Papier oder Alufolie als letzte Schicht benutzen.

Im Kindergarten hatte ein Junge noch eine Haube mit angeklebten weißen Wollfäden. Das sah super lustig aus.

Beitrag von tagpfauenauge 31.10.10 - 20:18 Uhr

Hi,

ich hatte 2 alte Männer T-Shirts amerikanischer Schnitt übereinander gezogen. Grösse XL. (Sogar neu gibt es die bei Kik und Co im Doppelpack für wenige Mäuse).
Das Zweite so zerschneiden, dass Streifen in Fetzen am Körper und den Beinen runterhängen.

Dazu schwarze Strumpfhose (Leggins).

Gesicht weiss schminken mit Augenringen.

vg

Beitrag von jessi273 31.10.10 - 20:52 Uhr

hey,

schau mal in meine vk:-D
das t-shirt ist ein damenshirt in s mit dreiecken an den säumen rausgeschnitten. das wird dann automatisch fransig. eine weiße strumpfhose und ein schwarzes, grünes oder eben weißes longsleeve drunter.
die haare mit penatencreme verwurschteln. auch kannst du damit das gesicht weiß schminken. ein bißchen roten lippenstift unter den augen verschmieren und fertig ist das gespenst.
achso, ich hatte mit feinem edding noch spinnweben und spinnen auf das shirt gemalt.
henri hat es probe getragen und direkt zum schlafen angelassen#rofl

*lg*

Beitrag von chrisbenet 01.11.10 - 11:17 Uhr

Hi,

danke Euch allen, die T-Shirt-Ideen find ich super - ist auch einfacher als ein grosses Bettlaken... und so wie ich meine Racker kenne, will der Kleine dann auch als Gespenst gehen - und Papa hat bestimmt noch ausreichend alte T-Shirts ;-)

Was mach ich mit den Haaren - die beiden sind blond... färben find ich doof, Penatencreme halte ich für ne Riesenschweinerei. hm, falls Euch dazu noch etwas einfällt...

Danke und happy Halloween!
Chris

Beitrag von jessi273 01.11.10 - 22:36 Uhr

hey,

du brauchst nur minimal bißchen creme. eine fingerspitze in den handflächen verteilen und bißchen durch die haare wuscheln. ich mag es nicht so, irgendwelche styling-produkte an meinen kindern zu benutzen. am nächsten tag ist die creme auch eingezogen und die haare sehen aus wie vorher.

*lg*

Beitrag von chrisbenet 02.11.10 - 08:23 Uhr

Moin,

ok, ich probier es mal.

Danke,
Chris