Akne,Milchschorf und schuppige Haut

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von leni...86 31.10.10 - 18:00 Uhr

Guten Abend#winke

meine kleine ist nun fast 6 wochen alt#verliebtund hat diese blöde S. Akne und an den Augenbraunen fängt jetzt so ein leichter Milchschorf an! Wir waren am Freitag bei der u3 war aber alles gut sagt der Arzt.
Der Arzt meint man könnte die Haut mit Speiseöl einreiben haben wir auch gemacht aber darf ich das jeden Tag machen?weil ihre stirn sich weiterhin schuppt und die wangen etwas! Meien Hebamme meint das man Babys eh nicht einreiben soll weil die Haut das selber schaffen muss usw.
Ich habe auch ne Test tube von wileda fürs Gesicht oder ist das mom. für ihr Haut auch net so gut?
oder hat jemand noch andere Tipps......ich hoffe das ihre Haut bald besser wird:-( ich war so stolz am anfang das sie so eine tolle Haut hat und nun sieht es echt schlimm aus!

Schönen Abend noch
leni und liara 5 wochen alt

Beitrag von pebbles-maus 31.10.10 - 18:04 Uhr

juhu..

ja das hatte meine auch, gegen babyakne ist muttermmilch sehr hilfreich. hab ich immer abends gemacht, über die haut getröpfelt und nicht verwischt. das hat prima geholfem, babyschorf zwischen den augenbrauen ist dnan bei uns geblieben. hab ich dann mit babycreme abends und morgens eingecremt und schwupp... war auch diese weg
ich würde wenn, nur mit baby-gesichtscreme eincremen und keine creme für erwachsene. aber ansonsten hilft bei baby auschlag am besten mumi

lg pebbles-maus und baby leonie (15 Wochen + 1 tag)#verliebt

Beitrag von hasimanu 31.10.10 - 18:09 Uhr

Hi
Hannes hatte auch Akne...geht von alleine wieder weg - bitte nix machen!

Hat dein Zwerg Milchschorf oder nen Gnaus...n Gnaus ist nämlich nur trockene Haut und Milchschorf kann zu Neurodermitis werden.
Gnaus ist wenn die Haut unter den Schüppchen nur rot ist und beim Milchschorf nässt es etwas. Ist es ein Gnaus dann einmal die Woche ein Babyhaarschampoo benutzen. Das verschwindet auch von alleine :-)


LG Manu mit Hannes, heute 11 Wochen alt #verliebt

Beitrag von leni...86 31.10.10 - 18:20 Uhr

Hi
also sie hat nur an den augenbrauen so ein schorf ...wie soll ich es beschreiben ...leicht schorfig sieht das aus!nässen oder so tut es nicht!haut fühlt sich richtig trocken an! wenn sie weint dann werden die pickel richtig deutlich im gesicht und wenn sie wieder entspannt sieht es besser aus!

also lieber kein öl drauf im gesicht?speiseöl...verstopft es dann doch die poren?

Beitrag von simerella 31.10.10 - 18:13 Uhr

Das Problem haben wir seit 4 Wochen. Waren schon beim Arzt, weil Marla sich dolle kratzt und sogar schon die Lymphknoten hinter den Ohren dick sind. Ich nehme Weleda Calendula Creme und Bepanthen im Wechsel...seit dem ist es etwas besser, aber wenn ich sie mal nicht eincreme, wird die Haut direkt wieder knallrot und sie fängt wieder an zu kratzen.

LG,
simerella.