Das leidige Gewichtsthema

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maggirockt 31.10.10 - 19:18 Uhr

Huhu ihr Lieben,

mich nervt das Thema jetzt schon und ich bin doch erst in der 10. SSW.
Ich sitze nun seit vier Wochen zu Hause und soll viel liegen und mich schonen, also so wenig wie möglich machen.
Nun bin ich ein Typ der so schon nur am Essen vorbei gehen brauch und zack sind die Pfunde drauf bei mir. Scheine eine magische Anziehungskraft zu haben.
Nun habe ich vor der Schwangerschaft geschafft endlich mal ein paar Kilos abzunehmen, aber durch die jetztige Situation hab ich nun beim letzten FA Besuch schon 1,5 kg drauf gehabt #klatsch#schmoll#wolke
Ich bin so schon etwas mehr und möchte einen schönen Bauch bekommen und nicht haben, dass man nicht sieht das ich schwanger bin.....
Vielleicht kann mich ja jemand verstehen???

LG und einen schönen Abend wünsche ich euch
Maggirockt und #babyinside 9+0

Beitrag von himbeerstein 31.10.10 - 19:22 Uhr

#rofl 1,5 Kilo??

Du Glückliche #freu

ich habe schon 4 Kilo drauf :-( Naja, ich geh mal davon aus dass das alles K:A: Blut Wasser und solche Sachen sind. Das geht doch auch alles wieder mit der Geburt raus oder?? #schock

Sag dass das weg geht!

Beitrag von mamavonyannick 31.10.10 - 19:23 Uhr

Nein- das bleibt alles#cool














































SCHERZ#huepf

Beitrag von himbeerstein 31.10.10 - 19:27 Uhr

#schock#schock#schock#schock#schock#schock
#zitter



Neee... mein Freund hat mir schon massiv gedroht. Ich muss sofort nach der Geburt heftig Sport machen #schmoll


Beitrag von mamavonyannick 31.10.10 - 19:35 Uhr

"Klar", würd ich sagen, "wenn er nachts aufsteht und sich ums Kind kümmert, dann kannst du soviel schlafen, dass genug Energie bleibt, um ins Fitnessstudio zu gehen" Tritt ihm in den Hintern und zieh ihm mal ganz schnell den Zahn, dass er bestimmt, was du mit deinem Körper machst.

Aber sei sicher... wenn du nicht übermäßig zunimmst, dann hast du das nachher ganz schnell wieder runter.

Beitrag von mamavonyannick 31.10.10 - 19:22 Uhr

Nun warte doch erst ma ab... durch das viele Liegen wird doch auch die Verdauung nicht richtig in Schwung sein;-) Ansonsten schick deinen Mann mit einem Zettel einkaufen, wo eben nur gesunde Sachen, viel Gemüse etc drauf stehen.

vg, m.

Beitrag von maggirockt 31.10.10 - 19:24 Uhr

Ich esse schon sooooooooooooooooo viel Obst und Gemüse :-(


Also nach meiner ersten Geburt bin ich leider nix los geworden ich konnte machen was ich wollte =(......daher auch meine Angst

Beitrag von tosse10 31.10.10 - 19:32 Uhr

Ich kann dir nur Weight Watchers empfehlen. Die hatten (zumindest Anfang 2009) ein Stillprogramm. Noch nie in meinem Leben habe ich so leicht abgenommen! Es gibt aber auch andere gute Ernährungsprogramme, ich hätte es aber nie ohne diese flexiblen Vorgaben und die Unterstützung der Gruppentreffen geschafft. Ich bin die gesamten 18 kg wieder los geworden.

Beitrag von shine1982 31.10.10 - 19:27 Uhr

Ich habe auch schon 3 Kilo mehr drauf, obwole ich momentan eher wenig essen kann und nicht damit gerechnet hätte #schock

In der ersten SS habe ich 40kg zugenommen #schock aber nur 29 kg wieder weg bekommen....:-[

Beitrag von himbeerstein 31.10.10 - 19:34 Uhr

Ja, ich esse auch weniger und habe viel mehr drauf. Deswegen gehe ich ja davon aus dass es Wasser ist oder so. So schnell baut sich ja kein fett auf, schon gar nicht wenn man nur Obst isst #kratz

Beitrag von shine1982 31.10.10 - 19:38 Uhr

Naja, das mit dem Obst ist so ne Sache, enthält viel Fruchtzucker und die Energieen die man über den Tag nicht verbraucht wandeln sich nachts in Fett um.
Da ich den ganzen Tag faul rum hänge und soooo lustlos ist mein Körper nicht gerade ausgelastet und ausgepowert.... :-[ könnt mir selbst in Po treten

Beitrag von maggirockt 31.10.10 - 19:47 Uhr

Ich hatte vor der Schwangerschaft, diese Schlank im Schlaf Diät gemacht und das hat auch super geklappt. Wenig Einschränkungen, kaum Verzicht, sondern sich nur an gewisse Regeln halten. Das fand ich super. Aber jetzt in der SS bekomm ich das nicht hin. Eine Regel ist zb. 5 Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten und nur drei Mahlzeiten am Tag. Und das krieg ich definitv nicht hin zur Zeit :-p

Beitrag von engelchen100 31.10.10 - 20:04 Uhr

Hallo!

Ich kann dich verstehen!

Bin sicherlich nicht das beste Beispiel, denn ich wog vor der SS 47kg und brachte 2 Wochen vor der Geburt stolze 93 kg auf die Waage!#mampf

Ich weiß das war wohl nicht gerade gesund, aber ich die SS war einfach meine Mampfzeit!!!!!;-)

Ja nach 5 Tagen KH, also nach der Geburt, hatte ich nur 5 kg weniger.#schock

Doch schon ein halbes Jahr später wog ich wieder gesunde 54 kg.

Ist von alleine weggegangen, aber trotzdem in der nächsten SS werd ich wohl ein bisschen aufpassen.

Alles Liebe!

Beitrag von cathy82 31.10.10 - 20:39 Uhr

Hey...wofür machen wir das denn?

Als ich Krümel (jetzt 20 Wochen) im Arm gehalten habe, waren ir meine 25 Kilo zuviel scheißegal.

Mittlerweile hab ich nur noch 8 Kilo mehr als vorher und ich habe nur 3 Wochen stille können!

Das einzige, was ich mache, ist der Rückbildungskurs und tägliches Spazierengehen!

Ich war auch nicht gerade wenig!

Kopf hoch, Mädels...ihr packt das :-)

LG

Cathy und Julian