Bauchpiercing

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinerstern 31.10.10 - 19:21 Uhr

Guten Abend und ein nettes "Buhhhh"

Die frage geht an alle, die ein Bauchnabelpiercing haben.
Was macht Ihr damit.... So langsam wird der Bauch ja immer runder, jetzt bin ich am überlegen ob es einfacher wäre, wenn ich es ganz raus mache?!#kratz

Blöd wäre nur, das es dann ganz "weg" wäre nach der SS.

LG

Susi und Krümelinside#klee(26SSw) und Ben #hund auf dem Sofa

Beitrag von .4kids. 31.10.10 - 19:23 Uhr

Hallo nach Nettetal#winke

Solange es nicht spannt oder zieht würde ich es drin lassen.

LG aus Wegberg;-)

Beitrag von thoremaus 31.10.10 - 19:28 Uhr

Hallo...

Bei thore hab ich es damals so um die 23 sww raus gemacht... und dieses mal hab ich es garnicht drin, weil mir damals gesagt wurde ich solle es raus tun, weil das ein Akupunktur Punkt ist und wehen fördern kann...

LG
Thoremaus

Beitrag von mopsbacke 31.10.10 - 19:24 Uhr

Also ich hab meins bei meiner Großen rausgemacht, weils sonst rauswächst. Habs aber nach ein paar Jahren, als ichs ausprobiert hab, wieder reinmachen können ohne Probleme ;)

Beitrag von jane-zoe83 31.10.10 - 19:27 Uhr

Hi

Es gibt extra Piercings für Schwangere die du drin lassen kannst ! Geb mal bei dem großen Auktionshaus 1,2,3.... ein ( (Schwangerschafstpiercing) !!!!!!!;-)

Beitrag von kleinerstern 31.10.10 - 19:39 Uhr

Super, hätte ich auch selber drauf kommen können #klatsch

Ist auch schon bestellt.


DANKEEEEEEEEEEE#liebdrueck

Beitrag von jane-zoe83 02.11.10 - 11:02 Uhr

Hi

Ich kauf mir den nämlich auch , aber für eine andere Stelle;-).
Die sind super , da man sich die Länge selbst zuschneiden kann !


Beitrag von anka8110 31.10.10 - 19:38 Uhr

Hallo,
ich hab meins irgendwann raus gemacht und einfach alle paar Tage mal abends durchgestochen.
LG anka

Beitrag von deenchen 31.10.10 - 19:39 Uhr

In beiden Schwangerschaften flog (bzw. fliegt die Tage noch) das Piercing so 4 Wochen vor ET. Warte damit immer bis es zu dolle spannt und weh tut.
Nach der letzten Entbindung hab ich es dann problemlos wieder reinbekommen. Hab es allerdings auch schon seit Jahren.

Beitrag von siebi257 31.10.10 - 19:40 Uhr

Hallo

also ich hab meins rausgemacht. Wollt es eh nict mehr haben. Und schwanger sein und Bauchnabelpiercing find ich nicht so toll :-)

#winke siebi mit Würmchen inside (22.ssw)

Beitrag von 1979engelchen 31.10.10 - 20:02 Uhr

Hallo Susi,
hatte in meiner SS ein SS-Piercing bis zum zweiten Drittel und hab´s danach ganz raus gemacht, weil es so wahnsinnig gespannt hat. Hab dann immer mal wieder abends kurz durchgestochen und somit ohne Probleme nach der Geburt wieder rein machen können.
Noch ne schöne Kugelzeit.

LG Engel

Beitrag von yeti75 31.10.10 - 20:32 Uhr

Hab mir im Internet ein SS-Piercing besorgt, ist aus Plastik und bietet mehr Platz für einen dickeren Bauch ;-)

Beitrag von daniela.87 31.10.10 - 22:21 Uhr

Hey,

also ich hab im Moment eines drin mit Kunststoffstab u Titankugeln. Meinen normaler Titanstecker war glaub ich schon so in der 15. SSW zu kurz. Ich hab mir damals dann auch schon ein SS-Piercing geholt, das war aber noch viel zu lang u das mach ich rein wenn mein jetziges zu kurz wird.

Ich hoffe ich kann das SS-Piercing dann bis zum Schluss drin lassen, hab es mir nämlich erst im Februar wieder stechen lassen... Ich denke falls es zum Ende hin unangenehm werden sollte werde ich es täglich durchstechen, damit es nicht zuwächst...

Vlg,
Daniela + #baby -Prinzessin 23+3