2. Geburt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von janeengel 31.10.10 - 21:26 Uhr

Hi,

ich erwarte mein 2tes Kind und wollte mal fragen wann seit Ihr ins Kh gefahren. Da ich bei meinem Sohn nur 1 Presswehe hatte, also nix vorher, kenn nich das Gefühl von "jetzt müße ich aber los sind schon bei .... Minuten". Bin etwas unsicher. Vielen Dank.

LG Jane 37+6

Beitrag von ohneworte88 31.10.10 - 21:27 Uhr

Ich bekomme auch mein zweites Kind, aber wüsste es auch nicht, weil ich einen KS hatte ... UIII, ich hab da bissle Angst vor, why auch immer!

Beitrag von oldtimer181083 31.10.10 - 21:39 Uhr

Huhu,

meine Antowort is auch weniger hilfreich. Kriege zwar auch mein 2.Kind,aber ich gehöre auch zu dem Club "Null Ahnung"...
Die 1. Geburt war eine Einleitung im Kh,also keine Ahnung wie sich "normale" Wehen anfühlen und wann man los sollte.
Ich habe noch etwas Zeit bis zu dem Tag,aber ich denke als frau merkt man einfach wann man lieber im Kh ist,oder?




Lg

Beitrag von ohneworte88 31.10.10 - 21:43 Uhr

Bei ihr wars ja in der ersten SS schon knapp ... und ich hätte auch angst "zu spät zu sein" oder "zu früh" und noch 3 mal heim zu müssen ....

Ich hab keine Ahnung wie wehen sind, meine Ärztin und auch die im KH haben mich immer gefragt ob ich wehen hab ... ich sag immer nö, weil es mir gut geht und hier und da zwickt es mal oder beschwerden die keine wehen sein können =) ... aber was wehen sind ? ob ich welche hab? ich hoffe nicht, aber weiß es auch nicht =)

Auch übungswehen, senkwegen ... Ich hatte das alles glaub nicht, oder kann mich net dran erinnern *löl

Beitrag von baby.2010 31.10.10 - 21:59 Uhr

wenn du ene hebi hast,wäre das sehr (!) toll.
ich würde sie bitten,dir material für eine evtl.hausgeburt zu geben!
sie soll dir erklären,wie das mit dem ganzen abnabeln etc.geht!
ich hatte nun meine 6.geburt hinter mir...
das waren mal 15 stunden,mal 6......
aber diesmal waren es insgesamt 35 minuten und hebi war zu spät.

wünsche dir alles gute
LG sandra mit Youcef 7 Monate#verliebt

Beitrag von ohneworte88 31.10.10 - 22:13 Uhr

http://www.babycenter.de/video/schwangerschaft/die-geburt/

Find ich ganz gut =)

Beitrag von hailie 31.10.10 - 23:24 Uhr

Wenn die erste Geburt schon recht schnell ging, würde ich möglichst früh ins KH fahren. Die zweite dauert nämlich meist noch kürzer, davor hatten mich diverse Hebammen vorher gewarnt.

Meine erste Geburt dauerte fast einen Tag ab der ersten Wehe. Die zweite nur knapp 5 Stunden... im KH war ich nur eine Std bevor das Kind kam. Dass es SO schnell geht hätte ich wirklich nicht geglaubt.

LG und alles Gute!