Fabian Nicholas ... laaang und ein bisschen spät

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von fabis-mama16-06 01.11.10 - 01:22 Uhr

hab mich jetzt erst hier angemeldet aber möchte euch auch an meinem ganzen stolz teilhaben lassen ...

vorab erstmal mein kleiner mann lag bis zum schluss in BEL ...

also am 16.06. bin ich aufgestanden und ab zur dusche ...
wie ich dann da so stand und das wasser angeschaut habe seh ich das es sich so leicht verfärbt hat dachte noch so bei mir na der letzte friseur besuch hat sich ja nicht gelohnt (123€) ich dann auf toilette und hab gemerkt dass das aus einem ganz anderen ende kam ...
ich mich gefreut endlich der schleimpfropf dann geht es ja in den nächsten tagen hoffentlich los war da schon 39+6SSW und der kleine mann hat da schon alles umgeráumt gehabt
ich bin dann zu meiner mama und hab ihr die für mich freudige nachricht erzählt da hat sie nur ganz trocken spaßeshalber gesagt erzáhl das deiner FA ... hatte um 11:30 uhr einen meinen letzten termin bei ihr ... ich hab freudig auf die uhr geguckt erst 07:30 #schock ...
dann 20 min später leichtes ziehen und ab da hab ich registriert dass das selbe gefühl alle 4 min kommt habe musik gehört und fast zu jedem lied am anfang schmerz ich sie gefragt was das sein könnte sie rennt hektisch durch meine wohnung und sammelt alles zusammen da hat es bei mir klick gemacht #klatsch
und keine ahnung warum hab mich gefreut
wir dann los kommen dann an und ich die ganze zeit scherze gemacht bei jeder kreuzung gesagt jetzt mama jetzt =)
ich weiß gemein aber lustig
die hebi uns ganz nett empfangen ans ctg wehen mumu geguckt 3 cm sollte laufen gehen vorher hat sie mir noch den bauch mit irgendetwas eingerieben

1 1/2 stunden und 2 stück kuchen später AUAAA jetzt meine mama "strafe für die fahrt hierher" erst als ich dann nach einem lachanfall und ca3 min später nochmal ein auaa in die runde geworfen hab ist sie mit mir wieder in den kreißsaal hebi geguckt 6 cm musste wieder ans ctg und ab da dableiben da kam mein bruder mein humorpartner und retter mit meiner kamera ... dann bin ich ne stunde später auf toilette und der himmel wollt nicht mehr aufstehen =) er sich schlappgelacht und hat mir seine hand gegeben dann wieder zum hocker zwischendurch noch eine wehe und da hat er nichtmehr gelacht =) naja dann kam die hebi mit meiner reservierten schmerzspritze und der àrztin im schlepptau ultraschall und siehe da wer hatte endlich den letzten purzelbaum gemacht ! dann noch geguckt nach dem gewicht 2900 gramm und alles in ordnung dann kam die sxhöne spritze und die welt sah besser aus bis ich das gefühl hatte auf drigen zu sein ...
nach 2 stunden wurde es wieder schlimmer und ich musste nochmal auf toilette =) naja nach 20 min sollte ich wieder auf den hocker und ich meinte ich müsste aber nochmal groß so schnell konnt ich gar nicht gucken da lag ich wieder im bett ... hebi : vollständig offen nächstes mal schieben sie vorsichtig mit das ging 2 stunden so und die schmerzen waren unerträglich dann kam die ärztin mit der saugglocke aber 3 mal abgerutscht um halb 7 abends dann die ärztin: sectio op bereitmachen irgendwelche h werte nicht norm ... auf deutsch : hatte durchgängige presswehen und durch den sauerstoffmangel und dwm featsitzenden kopf bin ich ohnmáchtig geworden und es wird ein kaiserschnitt ich den anästhesisten nur noch gute nacht sagen hören ......
bin dann um 20 uhr aufgewaxht und die murmel war weg schnoppi war nicht mehr da dann kam ich auf mein zimmer und da kam meine mutter und dann war er neben mir sowas süßes hatte ich noch nie gesehen und die hefühle waren auch neu und dann sprach die narkose aus mir : das ist hundertpro meiner der sieht ja aus wie robin (mein bruder) und dann bekam ich ihn auf die brust weil er die ganze zeit gebrüllt hatte da meine mama wollte das der erste mensch ser ihn halten darf ich sein sollte ... dann sagte mir die hebamme Fabian Nicholas ? sind sie mit dem namen einverstanden den haben sie in der narkose gemurmelt als wir sie gefragt haben wie er heißen soll daraufhin habe ich ihn angeschaut und angefangen zuheulen und der name war perfekt ...

so hoffe bin nicht zu detailiert gewesen aber ich erzähl die geschichte meines und seines lebens so gerne ...

aso das wichtigste 3380 gramm schwer 50 cm groß und sein Kopfumfang 35 cm und um 18:42uhr der erste schrei apgarwerte 10/10/10

jetzt ist er 4 monate alt und es wird von tag zu tag schöner ...
liebe grüße franzi und fabi
aso an alle bald kaiserschnittmuttis stillen war gatkein problem von anfang an bis heute nur brustverwöhntes pummelchen =)

Beitrag von lerethia 01.11.10 - 13:48 Uhr

er hat die ganze zeit geweint und deine mama hat ihn nicht hoch genommen? Armer knirps...

Aber sehr schöner Bericht :-)

Beitrag von fabis-mama16-06 01.11.10 - 15:23 Uhr

ne sie hat ihn die ganze zeit gestreichelt aber ich fand es toll von ihr weil als er auf meiner brust lag und getrunken hat ist er sofort friedlich geworden und das war so ein hochgefühl des glückes wo ich heute noch anfangen könnte vor freude zu heulen =)

liebe grüße

Beitrag von lerethia 01.11.10 - 17:06 Uhr

das stell ich mir echt schön vor :)

Beitrag von fabis-mama16-06 01.11.10 - 18:49 Uhr

hast du noch keine kinder ? und ja war bisher das schönste was ich erlebt hab