Toilette so verkalkt, nicht mal Essigreiniger hilft nicht.

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von romance 01.11.10 - 07:02 Uhr

Guten Morgen,

wir sind jetzt schon einigen Wochen in unsere neue Wohnung, da haben wir ein Gäste Klo. Das aber so verkalkt ist, dort wo das Wasser abläuft. Das mann nichts machen kann. Ich habe in der Zeit soviele Reiniger probiert aber nichts hilft.

Die Toilette wird nicht ausgetauscht....das haben wir auch schon probiert.

Habt ihr Tipps?

LG Netti
die ungern Gäste auf dem Klo dort lässt.


Beitrag von ayshe 01.11.10 - 07:33 Uhr

Du könntest es mit Zitronensäure versuchen.
In kochendem Wasser lösen.

Beitrag von altehippe 01.11.10 - 07:36 Uhr

Hast du es schon mit Domestos WC Blitz versucht?
Stinkt zwar wie sau, aber beim Einzug hier hatten wir das selbe Problem und es hat alles gesprengt. Hab nur das Wasser aus der Schüssel gepresst und dann drauf mit dem Zeug...schaut aus wie neu und vorher war es nur zu erahnen, dass die Schüssel mal weiß war ;-)


Lg Belinda

Beitrag von romance 01.11.10 - 07:52 Uhr

Oh das könnte sein, bin mir nicht sicher....wenn ich das hier noch stehen haben, nachdem wir soviele Putzmittel haben. Wenn besorge ich es mir mal und versuche es.

Danke für dein Tipp.

Aber wie meinst du das Wasser aus der Schüssel gepresst?

LG Netti

Beitrag von altehippe 01.11.10 - 08:33 Uhr

Bei uns war es unten auch voll Kalk und dem ganzen Zeug. Hab nur das Wasser mit nem Becher rausgemacht und den Rest mit der Klobürste weg gedrückt, damit der Reiniger besser hält.

Viel Glück dir und deinem stillen Örtchen;-)

Beitrag von romance 01.11.10 - 09:02 Uhr

Okay, danke. Nun verstehe ich das#rofl

Eben rief meine Vermieterin an, evtl. bekommen wir statt Gäste WC Vorratsraum...Es ist ja echt kleine Toilette;-)

Beitrag von joshmom 01.11.10 - 10:01 Uhr

Hallo Netti,

eine neue Kloschüssel, kann man bei Hornbach schon für 20 Euro erwerben.
Sowohl Stand als auch Hänge WC`s.

Bevor du da weiterhin, Unmengen von Chemie für gutes Geld reinkippst, würde ich diese Alternative bevorzugen.

Ihr habt ja sicherlich keine Villeroy und Boch oder Rosenthal Keramik im Gäste WC.

LG
JOSHMOM

Beitrag von romance 01.11.10 - 10:13 Uhr

Huhu,

im normalen Bad ja, im alten kann ich dir nicht sagen. Da es noch die schicke Farbe "Grün" hat.

Ich bin mal gespannt, ob wir Vorratsraum bekommen oder doch neues Klo...wobei uns gesagt worden ist. Das wir keins bekommen. Nun müssen ich den Nachbar ansprechen, der ist im Beirat und soll sich das hier anschauen. Da wir ja noch andere Mängel hatte, die mann leider bis dahin nicht sehen konnte.

Warten wir mal ab. Aber Reiniger werde ich sicherlich nicht mehr rein machen...das spare ich mir, bis endlich eine Entscheidung gefallen ist.

LG Netti

Beitrag von joshmom 01.11.10 - 10:22 Uhr

hallo nochmal,

so eine grüne schüssel, wirst du wahrscheinlich auch sehr günstig bekommen.
sowas will ja heute keine mensch mehr haben.
aber ehrlich, hätte ich ein gäste klo will ich es auch nutzen.
sonst muss man immer alles im bad wegräumen, wenn besuch kommt.

die schüssel würde dein mann, wahrscheinlich auch festbekommen. (hat sogar mal meine mum gemacht).
dann hast du keinen ärger mehr, und kannst endlich ein gäste klo nutzen.

ansonsten, grossen sack kaufen, altes klo da rein (natürlich schön verschliessen) und beim auszug einfach das sieff klo wieder einbauen.
#

viel erfolg noch beim "kampf" ums klo;-)

LG
Joshmom

Beitrag von joshmom 01.11.10 - 10:24 Uhr

ach nochwas vergessen: gebissreiniger hilft eigentlich auch ganz gut,
und jemand schrieb hier mal, spülmaschinentabs sollen auch gehen.

Beitrag von romance 01.11.10 - 15:01 Uhr

Hallo,

es geht ja nicht darum, ob wir es machen können. Das wäre sonst auch kein Problem.

Aber wir sind nun nochmal im Gespräch, ob wir neuen Schüssel bekommen.
Ich möchte schon ne neue Schüssel oder halt ein Vorratsraum. Es ist hier eine große Wohnung, Wohnfläche schon wie ein Haus und es fehlt aber ein Vorratsraum. Der sinnvoller ist als ein Gäste Klo.

LG Netti

Beitrag von dani001234 01.11.10 - 10:51 Uhr

über nacht gebissreiniger dort auflösen. alter tipp, hilft bei anderen dingen auch (ablagerungen bspw. in trinkflaschen, kaffee/thermokanne usw.) ;-)

Beitrag von oma.2009 01.11.10 - 10:54 Uhr

Hallo,

mir hat man erzählt: ganz normales VollwaschPULVER würde auch helfen..

Eine ordentliche "Portion" rein in die Toilette und über Nacht einwirken lassen


LG

Beitrag von flammerie07 01.11.10 - 12:54 Uhr

coregatabs

Beitrag von schnitte19840 01.11.10 - 14:20 Uhr

Hatten wir damals auch bei uns hat nichts geholfen musste ne neue Toilette her.

#winke

Beitrag von romance 01.11.10 - 15:02 Uhr

Wir haben schon alles durch und sind nicht mehr bereit, noch mehr Geld für Reiniger auszugeben. Irgendwann ist ja mal schluss.;-)

Beitrag von tweety12_de 01.11.10 - 20:34 Uhr

hallo,

eine neue toilette bekommst du ab 20 euro... das ist auf dauer billiger, als unmengen von nicht wirksamen chemikalien die toilette runter zu spülen.

gruß alex

Beitrag von alohawauwau 02.11.10 - 10:17 Uhr

huhu

probiers mal mit Harpic, damit hab ich bis jetzt die stärksten verschmutzungen wegbekommen!

Lg Ramona

Beitrag von romance 02.11.10 - 18:12 Uhr

Huhu,

das habe ich probiert, das ging gar nicht weg.

Danke trotzdem für dein Tipp.

LG Netti

Beitrag von mm1902 02.11.10 - 10:40 Uhr

Hallo!

Hast du schon klorix ausprobiert?
Das hilft eigentlich immer!

LG, m.

Beitrag von romance 02.11.10 - 18:12 Uhr

Huhu,

danke auch das habe ich probiert.

LG Netti

Beitrag von mm1902 02.11.10 - 20:42 Uhr

Also dann muss wohl wirklich eine neue Toilette her.... #schwitz

Wie schafft man es bloß, die SO verkalken zu lassen?!? #kratz

LG, m.

Beitrag von romance 03.11.10 - 07:14 Uhr

Guten Morgen,

ich denke einfach, die Leute die davor hier gewohnt haben waren Messies...jedenfalls nach den Ausagen der Nachbarn. Sind in Nacht und Nebel Aktion raus. Und dann stand sie hier gute 2 Jahre leer. Die im Bad sieht aus wie neu und da bin ich echt froh...

LG Netti

Beitrag von mm1902 03.11.10 - 15:14 Uhr

Hallo!

Von deinem Vermieter finde ich es allerdings ein Unding, die Wohnung mit so einer Toilette weiter zu vermieten! #aerger

LG, m.

Beitrag von romance 03.11.10 - 16:53 Uhr

Hallo,

ich habe mit der Vermieterin gesprochen. Wir bekommen die Dinge die hier kaputt gegangen sind, wie auch das Klo repariert oder ersetzt. Der Kampf ums Klo habe ich gewonnen.

Wir würden auch Haushaltseckchen bekommen, nur dann müsste ich das alles ersetzen. Neue Toilette, Waschbecken und das alles wieder so herrichten. Das machen wir nicht.

LG Netti

  • 1
  • 2