WOW, Tempi stürzt in die Tiefe, jetzt ist es amtlich, die Pest kommt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lucas2009 01.11.10 - 07:11 Uhr

Guten morgen ihr lieben,
nachdem ich gestern negativ getestet habe, war es mir ja eigentlich klar. Trotzdem hat man dann ja noch Hoffnung, man köntte ja einfach zu früh getestet haben... Ich hatte wirklich ein gutes Gefühl, zumal diesen Monat soviel anders war. Ich hatte bis gestern abend keine PMS, sonst habe ich die immere drei Tage vorher (NMT heute)
Naja dann gestern abend, rosa-bräunlicher Schleim (Pfui) am Toi#heul
Trotzdem keimte noch die Hoffnung, weil meine Tempi oben war. Dachte sogar, oder hoffte eher an ne verspätete Einnistungsblutung, dämlich ich weiß...
Heute dann auch der Tempiabsturz#aerger.
Naja bis jetzt nur ganz ganz ganz leichte SB, die Zicke lässt sich wieder Zeit:-[
Oh mann jetzt schon wieder ein ganzer Monat vor einem... Ich habe da grade echt keinen Bock drauf...
Ich glaube ich geh zu meiner FÄ, die soll mich eher ins KH schicken damit die sich endlich meine EL ansehen. Bis Januar evtl. vergebens zu üben und immr wieder diese Enttäuschung zu haben... Naja ihr kennt das ja.
Sorry fürs viele#bla
#danke fürs zuhören, bin jetzt einfach traurig.
LG Julia
Wen es interessiert, hier mein ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/913692/543478

Beitrag von atlantica83 01.11.10 - 07:17 Uhr

Oje, lass dich mal #liebdrueck

Tut mir echt leid, ich weiß wie doof das ist, wenn man sich Hoffnungen macht und dann wieder enttäuscht wird #schmoll Das man sich selbst immer so schlecht dran machen kann.... Doofe Hibbelei.

Sei stark! Ich wünsche euch, dass es ganz bald klappt.

Wurde denn schon was untersucht? Wie lange übt ihr?

VLG #winke

Beitrag von lucas2009 01.11.10 - 07:21 Uhr

Huhu,
danke für die lieben Worte, bin grade richtig traurig, weil ich mir diesmal so sicher war.
Ja warte dann jetzt dass der 9. ÜZ anfängt. Hatte im Juli ne Eileiterentzündung. Leider war es so stark entzündet, dass sie nicht sehen konnten ob die EL dicht sind. Das würde jetzt frühestens im Januar nachgesehen werden,
Das belastet mich zusätzlich, weil man nicht weiß ob sich dieser Aufwand hier überhaupt lohnt. Vielleicht sind die Dinger dicht und ich hoffe jedes mal umsonst...
LG Julia

Beitrag von jwoj 01.11.10 - 07:20 Uhr

Hallo Julia,

das tut mir sehr leid! #liebdrueck

Aber kann es sein, dass es einfach zu wenig Bienchen waren? Du hast ein Bienchen an ZT 13. An ZT 14 ging die Tempi runter, was ja ein Anzeichen dafür ist, dass das Ei springt. Wenn es jetzt ZT 14 noch oder ZT 15 erst gesprungen ist, dann kann es sein, dass die Bienchen nicht mehr gereicht haben hinterher, da das Ei nicht mehr befruchtbar war.

Bist du dir auch sicher mit dem ES? (Weil die Eintragungen vorher fehlen)

Viele Grüße!#klee

Beitrag von lucas2009 01.11.10 - 07:27 Uhr

Huhu,
naja der Ovus war an ZT 16 positiv und lt. Persona war ES an ZT 17/18.
Bienchen haben wir an ZT 16 und 17 gesetzt. An ZT 18 wäre vielleicht noch gut gewesen, aber wir hatten ehrlich gesagt überhaupt keinen Bock mehr. Da unser Sohn total krank war und wir kaum geschlafen haben.

Naja es ist auch müßig, Mens ist Mens warum sie auch immer kommen will.

Danke für deine Antwort.
Lg

Beitrag von jwoj 01.11.10 - 07:29 Uhr

Ja, das stimmt wohl. Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute für den nächsten ÜZ! #liebdrueck

Liebe Grüße!

Beitrag von asira 01.11.10 - 07:26 Uhr

Lass Dich mal #liebdrueck
Ich glaube, dieser Zyklus ist bei vielen verrückt gewesen! Ich habe dieses mal auch erst 17 Tage nach ES meine Mens bekommen... normal sind bei mir eigentlich höchstens 14 Tage :-[ Und dann hatte ich auch noch so blöde BilligSSt da, die tatsächlich was angezeigt haben, aber der CB digital hat mich dann ziemlich ernüchtert #schmoll
Ich lese grad das Buch "Gelassen durch die Kinderwunschzeit" und hoffe, das ich dadurch nicht mehr so fürchterlich hibble und mir alle möglichen und unmöglichen Schwangerschaftszeichen einbilde!
Warum sollst Du denn bis Januar warten? Komm, wir starten ganz optimistisch in den nächsten ÜZ!
LG
asira

Beitrag von lucas2009 01.11.10 - 07:31 Uhr

Danke das ist lieb von dir.
Naja die Ärzte sagen, üben bis 1 Jahr ist normal. Vorher gibt es keinen Grund für ne erneute BS.:-[ Ist ja grundsätzlich richtig, aber die sind ja nicht in der Lage...
Ja wenn der Test auch noch falsch anzeigt, ist ja echt Folter!!!!
Habe auch mit Babytest getestet, aber der hatte wohl recht.
Naja, denke der optimismus wird die tage wohl noch zurück kehren.
Super das du mich so aufbaust, nach dem Buch werde ich mal gucken.
Danke

Beitrag von majleen 01.11.10 - 07:28 Uhr

Tut mir leid für dich. Aber bis Januar ist es gar nicht mehr so lang. Und dann ne BS wahrscheinlich. Wünsch dir viel Glück #klee

(Wir warten auch schon seit Januar 2009 auf unser Wunder)

Beitrag von lucas2009 01.11.10 - 07:35 Uhr

Hallo Majleen,
ja das ist natürlich ne richtig lange Zeit. Unser erstes Wunder kam im Januar 2009. Darüber bin ich auch glücklich und dankbar.

Dann sollte ich dir wohl auch mal die Daumen drücken#pro#klee
Also meine Daumen hast du jetzt! Ganz viel#klee

Danke für deine Antwort.
LG