ET-3 und soooo übel...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fischer.claudi 01.11.10 - 08:17 Uhr

Hallo Ihr Lieben...
ich bin heute ET-3 und mir ist soooo übel. Hab die ganze Nacht im Bett gesessen, weil es nur so zu ertragen ist. Meine kleine Maus ist wahnsinnig mobil...
Kennt das jemand? Mir war nur zu Beginn der SS schlecht und von meiner ersten SS kenn ich das gar nicht.

Würd mich freuen, wenn Ihr mir Eure Erfahrungen mitteilen könntet...

LG Claudi #klee

Beitrag von susyly 01.11.10 - 12:53 Uhr

Hallo Claudi,

bin heute auch ET -3 und ich kann dir nur sagen, dass mir auch jetzt zum Ende der Schwangerschaft übel ist, vor allem abend und egal was ich esse. Ich esse schon abends extra wenig, aber geholfen hat es noch nicht wirklich und morgens hab ich dann dafür mächtig Hunger.

Aber dieses Übelkeitsgefühl ist auch bei mir fast jeden Tag da und ich hatte am Anfang der Schwangerschaft keine Übelkeit oder sonstiges. Außerdem kommt bei mir öfters auch Sodbrennen dazu, deshalb auch die kleinen Portionen. Das Einzige was wirklich bei mir hilft, ist Mandeln essen und wenn es gar nicht geht, dann nehme ich Malgadrat.

Halte durch, es ist ja nicht mehr so lange.
Liebste Grüße
Susi

Beitrag von fischer.claudi 01.11.10 - 14:13 Uhr

Hallo Susi...
recht vielen Dank für Deine lieben Worte. Vielleicht sind es ja die Hormone und unsere Mäuschen machen sich so langsam auf den Weg.
Ich wünsch Dir alles Gute!
#liebdrueck

Claudi

Beitrag von susyly 01.11.10 - 14:37 Uhr

Wünsch dir auch alles Liebe, eine angenehme Geburt und schönes Kennenlernen #liebdrueck

Unsere Mäuse machen sich bestimmt, wie du schon sagst, auf den Weg. Wird ja auch langsam Zeit ;-)

Lass es dir gut gehen,
liebste Grüße
Susi