TF+10 und nun auf einmal Ausfluss.......

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sissy070 01.11.10 - 09:35 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

ich bin soooo gefrustet.

Nach 3 IUI haben wir nun unsere 1. ICSI hinter uns. Wir waren so zuversichtlich da, laut Ärztin, alle Voraussetzungen optimal waren und nun bekomm ich auf einml bei TF+10 Ausfluss (mal bräunlich mal bisschen gelblich).

Ich muss 3x2 Utrogest am Tag nehmen. Hin und wieder habe ich leichte Mensschmerzen und Schwindelgefühle.

Meint ihr ich kann den 1. Versuch abhaken oder ist das mit dem Ausfluss normal??

Vielen lieben Dank für Eure Antworten.

Liebe Grüsse :-)

Beitrag von lillystrange 01.11.10 - 10:15 Uhr

Hey,
Bis du die Mens kriegst ist alles drin!
Ich hatte extremen Ausfluss bei meiner ss.
Ich drück dir die Daumen!
Lg Lilly

Beitrag von sissy070 01.11.10 - 10:39 Uhr

Hallo,

vielen lieben Dank für Deine Antwort und noch einen grösseren Dank für die gedrückten Daumen ;-)

LG Sissy

Beitrag von kleene-2010 01.11.10 - 11:12 Uhr

HUHU


Nicht die Hoffnung aufgeben!!
Das heisst noch gar nix! Kann doch auch vom Utrogest kommen oder??


Lg und viel Glück #klee