Das war´s dann wohl

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von puenktchen030710 01.11.10 - 09:46 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/920518/543922

Offensichtlich ist kein #ei zu finden. So einen merkwürdigen Zyklus hatte ich bisher noch nie (außer mit meinem #stern- Pünktchen im Juli- siehe VK).

Neuer Zyklus, neues Glück!

Beitrag von schneckli83 01.11.10 - 09:48 Uhr

Endlich habe ich mal jemanden gefunden, der auch mit Ladycomp Tempi misst! Aber für den KIWU ist der ja auch super. Hattest du dir mal überlegt, den Babycomp dadrauf zu machen?

Ich hatte auch im Sommer eine FG in der 9 SSW.

Liebe Grüße
schneckli

Beitrag von puenktchen030710 01.11.10 - 09:52 Uhr

Cool, auch endlich mal jdm. gefunden, der das Teil zumindest kennt! :-)

Derzeit ist der Ladycomp ziemlich verwirrt. Hatte eben einfach einen Scheiß- Zyklus (fast nur rote und orange Tage). Gestern hat er den ES, der für den 17.10. vermerkt war korrigiert. Also auch lt. LC kein #ei. Pech gehabt!

Da wir erst seit kurzem am üben sind, werde ich es vorerst beim Ladycomp belassen. Das reicht aus. Sollte sich binnen der nächsten 2 Jahre nix tun, werde ich überlegen das Teil auf den Babycomp zu tunen!

Führst Du hier Dein ZB und gibst Du die roten, grünen und orangen Tage ein?

Beitrag von schneckli83 01.11.10 - 09:59 Uhr

Schau mal ein paar Beiträge weiter unten, da habe ich gepostet mit meinem ZB! Nein, die Farben trage ich hier nicht ein.

Wie lange misst du denn schon?
Ich schon seit fast 4 Jahren!

Eigentlich müsste der Ladycomp ausreichen finde ich!
Weil wenn es so lange nicht klappt, muss man sich eh durchchecken lassen!

Ich nehme SD-Tabletten und habe starke Endo und eine Gelbkörperschwäche! Ich wusste schon alles vorher...

Hast du denn aber sonst bessere Kurven oder? Bzw. mehr grün?

Beitrag von puenktchen030710 01.11.10 - 10:14 Uhr

Ich messe mit dem Ladycomp seit Februar 2010.

Habe nach extremen Zyklusproblemen im Januar 2010 eine Ausschabung gehabt und danach beschlossen, dass ich nicht mehr hormonell verhüten will.

Nach langer Suche haben wir uns dann für den Ladycomp entschieden.

Bin dann im Juli 2010 trotz Ladycomp ungewollt #schwanger geworden. Leider ist unser Pünktchen im August 2010 zu den #stern- Kindern gegangen. Zum Glück musste ich mich keiner Ausschabung unterziehen.

Seit dieser Erfahrung wünschen wir uns ein #baby und sind fleißig am üben. Normalerweise sehen meine Zyklen anders auch. Aber der von Juli und auch der ab 06.Oktober war die reinste Katastrophe.

Vorgestern und gestern hatte ich Schmierblutungen, heute ist bisher gar nix- aber die Tempi im Keller. :-(

Hoffe sehr, dass es sich bald wieder einpendelt und unser #baby- Wunsch in Erfüllung geht.

Habe Dir eben eine Freundschaftsanfrage geschickt. Würde gerne mit Dir in Kontakt bleiben. #liebdrueck