Behalten die Kleinen das Temperament nach der Geburt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von odessa82 01.11.10 - 10:28 Uhr

Hallo Mädels!
Ich bin jetzt in der 24. Ssw und spüre die Bewegungen seit 3 Wochen. Und an einigen Tagen ist es extrem aktiv. wir mussten sogar beim Arzt ewig warten bis er es ausmessen konnte. einfach zu hyper!:-p
Heißt es auch das das Kind nachher sehr aktiv sein wird? wie sind eure Erfahrungen falls ihr schon welche habt?
lg#winke

Beitrag von meandco 01.11.10 - 10:35 Uhr

beim arzt ist immer ausnahmesituation ... meine hat schon getobt wenn ich eingegelt wurde #schwitz

ist ne total ausgeglichene gewesen - die ganze station war vernarrt in sie.

außerdem hatte mein fa mich schon gewarnt dass sie eventuell immer die hände vorm gesicht haben wird, da sie das beim us ab der 11. woche so gehandhabt hat.
tja, auch das scheint ne us-haltung gewesen zu sein. nach der geburt hatte sie die hände nie im gesicht #cool

lg

Beitrag von ichbinhier 01.11.10 - 10:38 Uhr

Meine erste Tochter war total faul, die hat sich selten, und wenn, nur zaghaft bewegt. Sie ist heute fast 12 und immer noch ne Schlaftablette;-)

Mein Sohn war total quirlig, ich konnte nächtelang nicht schlafen vor laute geboxte und Purzelbäumen...
Er ist heute noch ein Duracellhäschen, ungebremst mit Vollklatsche;-)

Der nächste war in der SS sehr ruhig, lag aber eher der Unterversorgung, heute ist er die Pest auf zwei Beinen, unzähmbar, immer am rumspringen...

Die nächste im Bunde war in der SS durchschnittlich aktiv, nicht besonders zappelig aber auch nicht ruhig, "normal" halt.
So ist sie heute auch, ein ausgeglichenes, nettes Kind, mit einem gesunden Bewegungsdrang, völlig unauffällig;-)

Beitrag von nicolelukas 01.11.10 - 10:41 Uhr

Also mein kleiner war ganz ruhig im bauch,ich habe ihn sehr selten gespürt und JETZT???
EIn aufgewecktes kleines Kerlchen,hat hummeln im hintern und nur unterwegs..
Konnte mit 9 monaten schon laufen und so weiter.also hat nichts zu bedeuten.
lg;-)

Beitrag von babymika 01.11.10 - 10:44 Uhr

Hallo

Also bei mir war es auch so dass die Jungs genau so, wie sie sich im Bauch gezeigt haben, geblieben sind.

Unser Großer war sehr ruhig, die Tritte waren ganz normal und wenig schmerzhaft. Heute ist er die Ruhe in Person

Beim Kleinen wars so, dass ich die Tritte kaum aushalten konnt, er immer in Bewegung war sogar Nachts.
Das ist ihm geblieben, er ist ein Wirbelwind wie er im Buche steht.

Wie es jetzt beim Dritten ist, weis ich noch nicht. Die 10 Woche is noch zu früh um was zu spüren.

Aber man sagt ja, das 2 ist die Antwort auf das 1 und das 3 eine Mischung aus beiden.

Liebe Grüße
Christine

Beitrag von dschinie82 01.11.10 - 10:45 Uhr

Mein Kleiner hat sich nie viel im Bauch bewegt. Mein Mann hat es auch nie spüren können, weil er immer relativ ruhig war.

Ganz anders wars dann nach der Geburt. Er hat, sobald er die Windel ab hatte, gestrampelt wie ein Irrer... wahnsinn... selbst meine Hebi fand das damals recht viel... Er wurde dann auch ein relativ aktives Kind, lief im 11. Monat und ist heute auch noch sehr agil und kann kaum still sitzen... ;-)

Jetzt ist er 2 Jahre alt und so langsam wird es besser. Er ist nicht mehr ganz so aktiv, kann auch mal längere Zeit mit seinen Autos spielen ohne rumzuhüpfen o.ä.

LG
Dschinie

Beitrag von lene76 01.11.10 - 11:53 Uhr

meine tochter war in der ganzen SS total hyper und das hat sich auch nach der geburt nicht geaendert. ich bekomme jetzt (sie ist 2.5 j) immer noch staendig von anderen leuten zu hoeren, dass sie aber sooooo viel energie hat (stimmt auch).

jetzt schwanger mit nr2 und das kind scheint viel ruhiger zu sein. mal schauen, obs nach der geburt so bleibt...