Ab welchem Date ins Bett?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von verstehnixmehr 01.11.10 - 10:36 Uhr

Hallo Ihr,

vor allem Männers,

stimmt es wirklich das Männer das ernsthafte Interesse an einer Frau verlieren wenn sie zu früh mit ihm ins Bett steigt?

Und was heißt zu früh? Beim 2.-3.Date???

Warum ist das eigendlich so?
Verliebt sich Mann nicht in Frau wenn er schon alles gekriegt hat so früh???

danke für Auflösungen...

LG

Beitrag von hudl 01.11.10 - 10:44 Uhr

Auch wenn es nicht mehr "modern" ist - wie wärs mit der Hochzeit?
Verpasst man wirklich so viel, wenn man wartet? Muss man alles vonsich
schon so früh preisgeben.

True love waits

Beitrag von ayshe 01.11.10 - 10:51 Uhr

Ja, man verpaßt eine ganze Menge, zb auch das Wissen ob man überhaupt zusammenpaßt oder nicht.

Und wer erst zur Hochzeit das erste mal Sex hat, verpaßt es auch, für sich selbst überhaupt herauzufinden, was er/sie mag und braucht und auch was gar nicht in Frage kommt.


##
Muss man alles vonsich
schon so früh preisgeben.
##
Preisgeben?
Sehe ich nicht so.
Wie gesagt, man lernt sich auch selber dann nie kennen.

Beitrag von gustav-g 01.11.10 - 10:59 Uhr

#pro

Beitrag von mahaluma 01.11.10 - 13:33 Uhr

Ich hab gewartet und fühl mich nicht, als hätte ich was verpasst.

Beitrag von toyoung 01.11.10 - 14:23 Uhr

Wie alt warst du denn, als ihr geheiratet habt und wie lange wart ihr vorher zusammen? Du bist doch gerade mal 19 Jahre alt.

Beitrag von mahaluma 01.11.10 - 14:27 Uhr

Wir haben vor einem Jahr geheiratet und zusammen waren wir 3,5 Jahre vorher.

Beitrag von anni-vom-see 01.11.10 - 14:30 Uhr

Wenn du wiirklich 19 bist, wundert es mich auch nicht.

Beitrag von mahaluma 01.11.10 - 14:33 Uhr

Was hindert einen denn daran, zu heiraten, wenn man 30 ist? Also, warum braucht man Sex ohne Ehe, nur weil man älter ist?

Beitrag von toyoung 01.11.10 - 14:36 Uhr

Warum muss man unbedingt heiraten? Ich bin mit meinem Mann schon über 8 Jahre auch ohne Trauschein zusammen. Ich will nicht heiraten nur um Sex haben zu können.

Beitrag von ayshe 01.11.10 - 14:45 Uhr

##
Ich will nicht heiraten nur um Sex haben zu können.
##
Stimmt, ein denkbar schlechter Grund ;-)

Ich gehe bei Menschen, die mit dem ersten Sex bis zur Hochzeit warten eigentlich immer davon aus, daß es einen Glaubenshintergrund hat #kratz
Und da läßt man sich vllt nichtmal scheiden, wenn man irgendwann merkt, daß es gar nicht geht.

Ich weiß es nicht, aber mein Ding wäre es jedenfalls nicht.

Beitrag von mahaluma 01.11.10 - 14:47 Uhr

Ich hab nichts dagegen, wenn andere nicht heiraten. Wenn Du so glücklich bist ist das doch schön. Ich habs halt für mich anders entschieden.

Beitrag von ayshe 01.11.10 - 14:40 Uhr

#kratz Wie meinst du denn das jetzt?

Man kann natürlich mit 19 heiraten oder mit 30 oder sonstwann.
Aber den letzten Satz verstehe ich nicht.

Sex braucht man doch so oder so, ob nun mit 18-19 oder 30 #kratz

Beitrag von gunillina 03.11.10 - 08:25 Uhr

Sie sagt, man soll mit dem Sex warten, bis man den zum Heiraten gefunden hat.
MIt 19 sind das leicht gesagte Worte. Wäre sie 30, hätte den Mann noch nciht "gefunden" und demnach noch nie Sex gehabt, sie würde anders denken, ich bin mir sicher.

Beitrag von ayshe 03.11.10 - 08:54 Uhr

Ja, wahrscheinlich schon.

Lieber früher Sex und mit dem Heiraten warten ;-)


Aber die Antwort unten mit den 90 Jahren finde ich echt gut.

Beitrag von ayshe 01.11.10 - 14:37 Uhr

Ich hätte niemals so früh geheiratet.

Beitrag von fensterputzer 01.11.10 - 13:43 Uhr

Genau und man darf sowieso nur zum Kindermachen Sex haben. Hat man ein bis zwei Kinder ist mit Sex auch Schluß.

Beitrag von berta.in.schwarz 01.11.10 - 13:53 Uhr

Da empfiehlt es sich aber, heimlich zu verhüten #schein

Beitrag von fensterputzer 01.11.10 - 13:57 Uhr

Verhütung?? wozu kein Sex also auch keine Verhütung. Ganz simpel. Wenn das hudl damit leben kann..............

Ich sag mit meiner partnerin eher poppenohnestoppen#rofl

Beitrag von berta.in.schwarz 01.11.10 - 14:02 Uhr

Aber wenn man verhütet, nicht schwanger wird, kann man jahrelang Spaß haben, denn mit Kindern dürfte man ja nicht mehr ;-)

Beitrag von fensterputzer 01.11.10 - 14:11 Uhr

Ja, aber wer vor der Hochzeit keinen Sex haben darf , der darf logischerweise auch nicht verhüten. Und bei Hudl glaube ich das da kein Sex wegen Spaß stattfindet. Es reicht doch Flanallnachthemd kurz hoch und dem Kerl sagen mach hin aber beeil dich.

Beitrag von mahaluma 01.11.10 - 14:46 Uhr

Hä? Das raff ich nicht. Wenn ich bis zur Hochzeit warten will - was hat das denn mit Verhütung zu tun? Nicht alle, die für sich persönlich entschieden haben, zu warten, sind katholisch und nicht alle Katholiken richten sich nach dem, was mal irgendwann ein Papst gesagt hat. Glaubt ihr, wenn man mit Sex bis zur ehe wartet impliziert das automatisch Nachthemden mit Stoffklappen, damit man sie nicht ausziehen muss?

Beitrag von fensterputzer 01.11.10 - 15:34 Uhr

Kindchen werd erstmal erwachsen bevor du hier altklug rumerzählst.

Ich habe noch nie geheiratet das impliziert nach deiner 1880 Ansicht ja das ich noch jungfräulich sein müßte.

In welcher Welt lebst du denn???

Beitrag von mahaluma 01.11.10 - 15:40 Uhr

Ich hab weiter oben schon mal geschrieben, dass ich nichts dagegen hab, wenn andere Leute anders glücklich werden. Sei doch nicht so giftig, ich tu Dir doch nichts. Dafür müsste ich erstmal erwachsen werden. =O)

Beitrag von fensterputzer 01.11.10 - 15:50 Uhr

wer mit 19 Lebensweisheiten absondert hat den Schuß nicht gehört.

  • 1
  • 2