seit 2 wochen schnupfen - 10 wochen alt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von frieda-lotta 01.11.10 - 11:03 Uhr

hallo,

unser theo hat seit guten 2 wochen schnupfen. vor 1 woche war ich bein kinderarzt, weil theo täglich leicht erhöhte tempi hat ( bis 37,7 ), trotzdem war er aufgeweckt wie immer. der kinderarzt meinte nur, das ich ihm zur nacht abschwellende nasentropfen geben soll. was ich nicht gerne mache, dafüt tröpfel ich ihm mehrmals täglich mumi in die nase.

nur wird es nicht besser, eher schlimmer, d.h. er hat jetzt tagsüber sogar eine leicht verstopfte nase.

habt iht noch einen rat?

danke!

frieda

Beitrag von destiny101990 01.11.10 - 11:22 Uhr

hallo Frieda :-)

meine kleine (jetzt 6 wochen alt ) hatte vor 2 wochen auch schnupfen der hat auch 2 wochen lang gedauert bis er vorbei war...

ich hab für sie Nasentropfen für Babys oder Säuglinge bekommen..... das hat zwar nicht wirlkich lange was genutzt aber ihre nase war für 2 - 3 std mal frei ....

ansonsten meinte meine Ärztin und meine Hebi das das von alleine wieder weggeht .. es sei nicht weiter schlimm... Nur lästig ist es für die kleinen

Ansonsten kannst du ein Tempo nehmen und die Nase damit freimachen indem du datempo so drehst das es in die nasen löcher reinpassen :-)

ja sonst gibts nicht mehr viel was man machen kann ausser abwartern bis er von selbst mal weggeht :-)
ich wünsche deinem kleinen noch eine gute besserung #herzlich

Lg Daniela

Beitrag von 2baerchen 01.11.10 - 14:14 Uhr

Mein kleiner ist jetzt 6 Wochen alt und hatte die letzten 2 Wochen auch Schnupfen. Nach Rücksprache mit meinem KiArzt und der Hebamme haben wir 2 mal am Tag mit Kochsalzlösung inhaliert, da dadurch alles besser befeuchtet war und so alles gut ablaufen konnte. War auch besonders gut, wenn die Nase richtig zu war.

Dabei haben wir die Maske nicht ricthig fest aufgesetzt, sondern nur vor die Nase gahelten bzw, wenn er im Laufstall lag das Inhaliergerät einfach daneben gestellt (Tipp meiner Hebi)

Gruß, 2baerchen

Beitrag von franzi83 01.11.10 - 19:36 Uhr

Sambucus Nigra D 6 Globuli...
die habe ich auch schon in der SS genommen und meine Hebamme hat mir gesagt, dass die auch super für die Kleinen bei Schnuppen sind... und bei uns ging das ganz gut...