Nach einer Tochter nun ein Sohnemann

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von birmafreundin 01.11.10 - 11:15 Uhr

Huhu!

Noch jemand da dem es genauso geht?Ich höre und kenne es meist eher andersherum...*lach*


GLG;-)

Beitrag von belletza 01.11.10 - 11:16 Uhr

Huhu,

Ja mir!
Meine Tochter wird im Feburar 3 und ich warte derzeit auf unseren Sohn.
Et wäre heute ;-)

Lg

Beitrag von marleni 01.11.10 - 11:18 Uhr

Ja, bei mir. Und ich hab schon bisschen "Angst" vor dem sicher wilderen Buben ... ;-)

Beitrag von leni1999 01.11.10 - 11:20 Uhr

Hallo,

ich habe bereits eine wundervolle Tochter und erwarte nun einen wundervollen Sohn.
Was will man mehr!!!

#winke

Beitrag von nadine1013 01.11.10 - 11:22 Uhr

Hallo,

ja, bei uns ist es auch so.

Ist ja bei uns vielleicht "erblich" - meine Eltern hatten auch zuerst das Mädchen, dann den Jungen und bei meinen Schwiegereltern genauso ;-)

LG, Nadine mit Helena (15 Monate) + Babyboy 25. ssw

Beitrag von katimica 01.11.10 - 11:37 Uhr

Hi,
bei mir ist es genauso...im März wird meine Tochter 3 und für den 1. März hat sich unser Sohn angekündigt. Allerdings haben wir noch kein 100%iges Outing...#schwitz
VG
Kati#sonne

Beitrag von sumamaso 01.11.10 - 12:49 Uhr

Ja bei mir auch!

Meine Tochter Marie kam am 27.10.2003 zur Welt bei 40+5 und mein Sohn Sebastian kam am 14.01.2009 genau auf ET zur Welt!

Ich wünsche Euch eine schöne Schwangerschaft.

LG Susi