Hilfe! weiß nicht weiter

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunnysunny 01.11.10 - 11:22 Uhr

Hallo,

auch wenn ich schon einmal schwanger war habe ich mal einige Fragen da dies das letzte mal nicht war.

Mein Brustwarzenvorhof ist früh ziemlich dunkel, aber wird tagsüber wieder heller.
Dann habe ich mir Ovu-Tests bestellt, wie auch bei meinem ersten Kind.
Habe heut den vierten Test gemacht und wieder war die zweite Linie sehr undeutlich zu sehen.
Vorgestern und gestern auch, deshalb haben wir auch die Zeit genutzt.

Da ich mir im Juli 1 Dreimonatsspritze geben lassen habe da ich da noch gestillt habe, habe ich denken ob es sofort wieder klappt, obwohl ich denke das es bei nur einer Spirtze nicht so lange dauern dürfte.

Was meint ihr wegen dem Brustwarzenvorhof.
Ist das normal?
Ich muss auch ständig brechen, habe eckel vor bestimmen gerüchen und teilweiße auch Heißhunger.
Also ich esse seit paar Wochen mehr als gewohnt.

Was meint ihr.
Hab mir auch mal die Tepmeratur gemessen und da lag sie bei 36.8

Beitrag von lichterglanz 01.11.10 - 12:29 Uhr

Hallo,

Eine Temperatur von einem Tag sagt leider gar nichts aus. Wenn bei den Ovus nur ein leichter Strich war, waren sie noch negativ. Was bedeutet, dass entweder kein ES war bisher oder die Tests nichts taugen ;-)

wegen dem Brustwarzenvorhof kann ich Dir leider nichts sagen - keine Ahnung. Ob Du schwanger bist (vorausgesetzt Du hattest einen ES) kann Dir nur ein Test verraten.

Viel Glück #klee
Lichterglanz

Beitrag von sunnysunny 01.11.10 - 13:34 Uhr

ES hatte ich ja.
Die Kontrolllinie war dick aber die Testlinie war zwar sichtbar aber nicht so dick wie die Kontrolllinie